Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

St. Agnes

Neusser Platz 18
Köln, 50670 Deutschland
28Mai | Di | 2013

Das Versagen der Religion

Als Sohn des jüngsten Sohnes von Thomas Mann würde Frido Mann in eine Schriftstellerfamilie geboren. Nach dem Studium der Katholischen Theologie und der Psychologie wurde er 1986 Professor für Psychologie an der Uni Münster. Erst spät wurde der schriftstellerisch tätig. 2009 trat er aus der Katholischen Kirche aus, als der damalige Papst sich versöhnlich gegenüber der Pius-Bruderschaft zeigte. In seinem neuen Buch setzt er sich kritisch mit Kirche und Religion auseinander. Veranstalter: AK „Literaur in St. Agnes, Katholisches Bildungswerk Köln…

»
28Juni | Fr | 2013

Anne Dorn: hüben & drüben

Die in unmittelbarer Nachbarschaft der Agneskirche lebende Schriftstellerin Anne Dorn erzählt in ihrem 1991 erstmals erschienenen Roman, der so kurz nach der Wende kaum wahrgenommen wurde und nun in dieser überarbeiteten Neuauflage endlich wieder zugänglich sein wird, mit entwaffnender Genauigkeit eine deutsch-deutsche Familiengeschichte. Veranstalter: Literatur in St. Agnes, Agnesbuchhandlung Weitere Informationen zum Roman finden Sie auch hier im Literaturkalender.

»
07September | Sa | 2013

Reiner Kunze: Instandsetzung des Morgens

Reiner Kunze, der im August seinen 80. Geburtstag feierte, ist einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart. Seine Lyrik und Prosa wurde in 30 Sprachen übersetzt. Für sein umfassendes schriftstellerisches Werk erhielt er zahlreiche Literaturpreise, u.a. den Georg-Büchner-Preis. In St. Agnes wird er aus seinem umfangreichen Oeuvre lesen. Margret Hoppe, Kantorin und Organistin von St. Agnes, wird die Lesung musikalisch begleiten. Veranstalter: AK „Literatur in St. Agnes, Katholisches Bildungswerk Köln Eintritt: frei, Spenden erwünscht

»
18Oktober | Fr | 2013

Jo Lendle: Was wir Liebe nennen

Der Schriftsteller und Verleger Jo Lendle stellt in der Agneskirche sein aktuelles Buch vor – ein zauberhafter Roman über das Wesen der Liebe. Lambert ist Zauberer, aber er ist es nicht gern. Trotzdem akzeptiert er freundlich alles, was das Schicksal sich für ihn ausdenkt – bis er bei einem Auftritt in Kanada Fe kennenlernt, die ausgestorbene Tierarten erforscht. Bald muss Lambert sich entscheiden: Will er zurück in sein altes Leben in Osnabrück, wo seine Freundin auf ihn wartet, oder setzt…

»
03April | Do | 2014

Jürgen Wiebicke: Dürfen wir so bleiben, wie wir sind?

Jürgen Wiebicke besucht die wichtigsten Großbaustellen, auf denen darum gerungen wird, ob die Würde des Menschen noch als Fundament taugt. Denn es ist an der Zeit, gemeinsam neu über die Idee vom guten Leben nachzudenken. Veranstalter: AK Literatur in St. Agnes, Katholisches Bildungswerk Köln Eintritt: frei, Spenden erwünscht

»
25November | Di | 2014

Ruth Hallo: Die Trostfrauen

Zum internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen erinnert Ruth Hallo an das Leid vieler asiatischer Frauen, die während des chinesisch-japanischen Kriegs von 1937 bis 1945 von den japanischen Besatzern zur Prostitution in abgeschirmten Militärbordellen gezwungen wurden. EMMA-Redakteurin Chantal Louis moderiert. Veranstaltungspartner: Katholische Kirchengemeinde St. Agnes, Katholisches Bildungswerk Köln, medicamondiale, Agnesbuchhandlung Eintritt: frei, Spenden erwünscht

»
03Juni | Fr | 2016

Doppelbelichtung – Bettina Hesse und Doris Konradi lesen neue Texte

Die beiden Kölner Autorinnen versuchen Licht ins Dunkel von Fotos, Gender und Geld, von sich selbst und ihrem Gegenüber zu bringen. – Ein Abend mit Einblicken in die Textwerkstatt und poetologischem Gespräch. Eintritt frei

»
14Juni | Fr | 2019

Agnes Buchhandlung empfängt LAUNENWEBER Verlag in St. Agnes

Wir sind Gast der Agnes Buchhandlung in Köln und dürfen den Verlag in der Krypta der St. Agnes Kirche am Neusser Platz vorstellen: Schauspielerin Dagmar Operskalski liest, Verleger erzählt, Wein wird gereicht, der Eintritt ist frei – seid zahlreich dabei!

»
+ Veranstaltungen exportieren