« Alle Publikationen

Afghanistan zoologisch betrachtet

Afghanistan beherbergt eine einzigartige und sehr artenreiche Fauna: mehr Säugetiere als in Deutschland und so viele Vögel wie in ganz Europa. Allerdings sind die meisten Tiere nicht leicht zu finden. Ehsan Arghandewal und Gunther Nogge haben ihnen ihr Leben lang nachgespürt. Seit dem Ende der sechziger Jahre arbeiten sie zusammen, zuerst am Zoologischen Garten und Institut der Universität Kabul, später am Kölner Zoo. Ihre über 40 Jahre zusammengetragenen Befunde haben sie in diesem Buch zusammengefasst. Dabei betrachten sie die Tierwelt nicht nur aus zoologischer Sicht. Zahlreiche Anekdoten, historische Bezüge und Überlieferungen des Volksglaubens machen die Tierwelt Afghanistans für jedermann interessant.