Kölner Literaturclip #17 mit Lea Sauer

Lea Sauer ist Autorin und organisiert im Rahmen des LAND IN SICHT e.V. Literaturveranstaltungen in Köln. Sie schreibt aktuell an ihrem Debütroman. Bei SuKuLTuR ist ihre Erzählung „Metro“ erschienen.

Details

Kölner Literaturclip #16 mit Karosh Taha

Karosh Taha wurde 1987 in Zaxo geboren. Seit 1997 lebt sie im Ruhrgebiet. 2019 bekam sie das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium. Durch Corona hat sich der Veröffentlichungstermin ihres zweiten Romans „Im Bauch der Königin“ mehrfach verschoben. Mittlerweile ist es im DuMont Buchverlag erschienen. „Im Bauch der Königin“ ist ein Wenderoman – man kann das Buch von vorne und […]

Details

Kölner Literaturclip #15 mit Christoph Danne

Christoph Danne, *1976 in Bonn, Buchhändler & Schriftsteller, bislang erschienen fünf Gedichtbände. Er erhielt einige Preise und Auszeichnungen, zuletzt ein Arbeitsstipendium des Landes NRW. Mit dem Literaturhaus kuratiert er zudem das Lyrikfestival Satelliten. Er liest auf Einladung der parasitenpresse aus dem dort 2017 erschienen Gedichtband „Aufwachräume“.

Details

Kölner Literaturclip #14 mit Adrian Kasnitz

Adrian Kasnitz liest vier Gedichte aus Kalendarium #5 (parasitenpresse 2019). Er lebt als Schriftsteller, Herausgeber und Veranstalter in Köln. Neben dem Kalendarium-Zyklus erschienen zuletzt u.a. der Roman „Bessermann“ (Launenweber) sowie der Gedichtband „Glückliche Niederlagen“ (Sprungturm). www.adriankasnitz.de

Details

Kölner Literaturclip #13 mit Carla Kaspari

Carla Kaspari lebt als freie Autorin in Köln. Gerade ist sie für das Literaturprojekt stadt.land.text im Niederrhein, um aus Städterin-Perspektive über das Leben auf dem Dorf zu schreiben. Sie stellt einen Text aus ihrem Blog zum Projekt (https://stadt-land-text.de/category/n…) vor, der sich inzwischen als Kombination aus Landleben-Bericht und Lockdown-Erfahrung liest. Carla Kaspari wurde von INSERT FEMALE […]

Details

Kölner Literaturclip #12 mit Sven Heuchert

Sven Heuchert wuchs in Siegburg-Stallberg auf. Er schrieb bereits in der Schulzeit seine erste Kurzgeschichte „Zinn 40“. Nach der Schule begann er 1994 eine Handwerkslehre. Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturmagazinen. Sein Brotberuf ist Hörakustikmeister. 2015 erschien der Storyband „Asche“. Sein erster Roman, „Dunkels Gesetz“, veröffentlicht 2017 im Ullstein Verlag, erhielt zahlreiche positive Rezensionen, auch […]

Details

Kölner Literaturclip #11 mit Thorsten Krämer

Thorsten Krämer, geboren 1971. Freier Autor und Gestalttherapeut. 1997 erhielt er das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln. Seitdem zahlreiche Veröffentlichungen. In diesem Frühjahr ist im Elif Verlag sein neuer Gedichtband „Schwankungen der Füllhöhe“ erschienen, der Texte aus drei Jahrzehnten versammelt. Thorsten Krämer wurde vom Literaturhaus Köln zu den Kölner Literaturclips eingeladen.

Details

Kölner Literaturclip #10 mit Ulrike Serowy

Ulrike Serowy liest einen Auszug aus ihrem Kinderbuch „Der Wollf“, das mit Illustrationen der österreichischen Künstlerin Gaburrr über das thüringische House of Inkantation-Kollektiv verlegt wird. Ulrike Serowy ist Autorin und lebt in Köln. Sie debütierte im Hablizel Verlag mit ihrer Erzählung „Skogtatt“ und veröffentlicht Prosa, Lyrik und Essays. Ulrike Serowy wurde von der Kölner Literaturzeitschrift […]

Details

Kölner Literaturclip #09 mit Gundula Schiffer

Gundula Schiffer lebt als Dichterin und Übersetzerin in Köln, wo sie derzeit zudem am Martin-Buber-Institut für Judaistik lehrt. Sie schreibt Lyrik auf Deutsch und Hebräisch und überträgt sich selbst ins Deutsche. Neben dem Lyrikband „Jerusalem-Köln“ (Größenwahn 2017) veröffentlichte sie Gedichte in Anthologien und Literaturzeitschriften (u.a. in: „Zwischen den Zeilen“, hg. v. Yael Almog und Michal […]

Details

Kölner Literaturclip #08 mit Stan Lafleur

Stan Lafleur liest aus „Am Rande der Wahrscheinlichkeit von Mexiko“, erschienen bei der parasitenpresse, daraus das Gedicht: „Whale watching“. Stan Lafleur wurde von der Kölner Literaturzeitschrift – KLiteratur für die Kölner Literaturclips eingeladen.

Details

Kölner Literaturclip #07 mit Simone Scharbert

Simone Scharbert liest aus „du, alice. eine anrufung“ (edition AZUR), eine Annäherung an das Leben der Alice James: Schwester der Brüder Henry und William, leidenschaftliche Briefeschreiberin, kluge Diaristin – allzu früh mit Hysterie diagnostiziert, allzu früh an Brustkrebs gestorben. Erst mit ihrem postum erschienen Tagebuch wurde sie eine Ikone des frühen Feminismus. Simone Scharbert wurde […]

Details

Kölner Literaturclip #06 mit Yannic Han Biao Federer

Yannic Han Biao Federer, geboren 1986, aufgewachsen in Südbaden, studierte Germanistik und Romanistik in Bonn, Florenz und Oxford. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, zuletzt das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium 2017, den Preis der Wuppertaler Literatur Biennale 2018 und den 3sat-Preis 2019. Er promoviert an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und lebt als freier Autor bei Köln. Für […]

Details

Kölner Literaturclip #05 mit Anna Pia Jordan-Bertinelli

Anna Pia Jordan-Bertinelli liest Auszüge aus Audun Mortensen: „Hatte Kurt Cobain eine E-Mail-Adresse?“ (orig. „Nylig historikk“), das sie aus dem Norwegischen übersetzt hat und 2019 bei der parasitenpresse erschienen ist. Audun Mortensen, geb. 1985, wohnt in Oslo und hat 10 Bücher (Lyrik und Prosa) im norwegischen Flamme Verlag veröffentlicht. Anna Pia Jordan-Bertinelli, geb. 1991, lebt […]

Details

Kölner Literaturclip #04 mit Agnieszka Lessmann

Agnieszka Lessmann wuchs in Polen, Israel und Deutschland auf. Sie ist Hörspielautorin und Lyrikerin. Ihr Gedichtband „Fluchtzustand“ ist im Februar 2020 im Elif Verlag erschienen. Das Literaturhaus Köln hat Agnieszka Lessmann zu den Kölner Literaturclips eingeladen.

Details

Kölner Literaturclip #3 mit Sascha Klein

Sascha Klein ist Autor, Hörspiel- und Theatermacher aus Köln. Die Gedichte im Video sind in den letzten Jahren entstanden; zwei davon wurden an wenigen Stellen im Lichte der aktuellen Situation modifiziert. Sascha Klein wurde vom LAND IN SICHT e.V. zu den Kölner Literaturclips eingeladen.

Details