« Alle Magazinbeiträge

Kölner Literaturclips #28 mit Kamala Dubrovnik

Kamala Dubrovnik liest aus „Heiße Maronen“, einer kurzen Erzählung, welche in der KURZE #2 erschien. Kamala Dubrovnik ist freischaffende Autorin und Künstlerin. Neben musikalischen und dramaturgischen Audio- und Videoarbeiten veröffentlicht sie hauptsächlich Literatur, vor allem Prosa, aber auch Skripte, Lyrik und Songtexte. Dabei setzt sie sich mit existentiellen Themen auseinander: Sex, Tod, Politik. Kamala Dubrovnik findet dabei einen reflexiven, sinnlichen und ironischen Zugang zur Kreativität und Ästhetik. Sie lebt seit 2017 in Köln und schreibt momentan an ihrem Debütroman, dessen Manuskript 2020 mit dem Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln ausgezeichnet wurde.

  • Kölner Literaturclips #28 mit Kamala Dubrovnik

Kategorie: Literaturclips