Lade Veranstaltungen
14November | Do | 2019
15November | Fr | 2019
16November | Sa | 2019
17November | So | 2019

Poesie und Pegida. Der Beitrag der Poesie zur Förderung der Ambiguitätstoleranz

Vortrag mit anschließender Diskussion von Manfred Enzensperger Moderation: Dr. Hans Gerhard Neugebauer   Das Fremde, Unbestimmte scheint von immer mehr Menschen als persönliche Bedrohung empfunden zu werden, die Angst hervorruft, die sich infolge in Projektionen auf Feindbilder und politischen Radikalisierungen Bahn bricht. Eine einschlägige Beschreibung der Wirkung von Poesie ist, dass sie Fremdes vertraut und Vertrautes fremd macht. In seinem Vortrag mit Gedichtbeispielen plädiert Manfred Enzensperger für einen anderen Umgang mit Unbestimmtheit. Eintritt 6,-- €/ Schüler, Studierende, Köln-Pass-Inhaber 3,-- €…

»
19November | Di | 2019

DIALOGE: TERESA PRÄAUER: TIER WERDEN

Teresa Präauer beobachtet in "Tier werden" Stationen des Übergangs, der Verwandlung, des Aus-der-Art-Schlagens. Einen Auftritt in ihrem Text bekommt, wer oder was Haare hat: an Stellen, die von Schraffur überwuchert werden, von Pelz, Kunstfell oder Gras.

»
23November | Sa | 2019

Lesungen – Literatur aus Norwegen

3 Lesungen mit Jörg Hustiak zum Thema Norwegische Literatur "Wie weiterleben ohne Liebe" Sa, 26.10.2019, 18h30:  Dag Solstad, T.Singer Sa, 23.11.2019, 18h30:  Helga Flatland, Eine moderne Familie Sa, 14.12.2019, 18h30:  Tomas Espedal, Das Jahr

»
27November | Mi | 2019
28November | Do | 2019
30November | Sa | 2019
04Dezember | Mi | 2019
05Dezember | Do | 2019

DIALOGE: THOMAS MEINECKE ÜBER GESCHLECHTERFRAGEN IM GESPRÄCH MIT DER MUSIKERIN VIOLA KLEIN

Thomas Meineckes Romane sind, wie er selbst sie charakterisiert, „der feministischen Dekonstruktion einer in seiner politischen Schlagseite zunehmend auffällig gewordenen Relation zwischen den beiden verabredeten Geschlechtern verpflichtet“. Inwiefern sich in jüngster Zeit in einer sich einerseits ankündigenden, andererseits vehement diskreditierten Auflösung des Binären, dem diese Verhältnisse nach wie vor unterliegen, ein Hoffnungsschimmer abzeichnet, soll das Thema des Gesprächsabends mit Viola Klein sein.

»
08Dezember | So | 2019

Sinn-Stiftung: Die Bedeutung autonomer Kunst für das Leben des Menschen

Vortrag mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. Guenter Seubold, Alanus Hochschule Moderation: Dr. Hans-Gerhard Neugebauer   Anders als politische oder engagierte Kunst entsteht autonome Kunst um ihrer selbst willen und nach ihren eigenen Gesetzen. Wirkungslos muss sie deshalb aber nicht bleiben. Ganz im Gegenteil: Gerade weil sie keiner bestimmten politischen oder gesellschaftlichen Ideologie dient und von dieser Ideologie nicht bestimmt ist, kann sie für das selbstbestimmte Leben des Menschen einen bedeutenden Stellenwert einnehmen. Sinnstiftend ist sie hier auf individuelle, gleichermaßen…

»
09Dezember | Mo | 2019
+ Veranstaltungen exportieren