Lade Veranstaltungen
07Februar | Do | 2019

Guy Helminger: Die Allee der Zähne. Aufzeichnungen aus Iran.

Lesung. Guy Helminger im Gespräch mit Gerrit Wustmann.   Das Iran-Bild in den Medien ist von Klischees geprägt: Unterdrückte Frauen, radikale Islamisten neben Orient-Romantik. Doch wie sieht es wirklich aus in Teheran und Isfahan? Der Kölner Schriftsteller Guy Helminger hat das Land besucht und gemeinsam mit seinem iranischen Kollegen Amir Hassan Cheheltan einen Blick hinter die Schlagzeilen geworfen. Der erste Mullah begegnete ihm erst am vierten Tag – an der Bushaltestelle. Mit „Die Allee der Zähne“ hat Helminger ein so…

»
15Februar | Fr | 2019

Nino Haratischwili – Die Katze und der General

Datum: Freitag, 15. Februar um 19.30 Uhr Ort: Stadtbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, 50676 Köln Moderation: Thomas Laue Eintritt: 10,-€ / 8,-€ Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen »Der General« genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die grausamste aller Nächte, nach der von der jungen Tschetschenin Nura nichts blieb als eine große ungesühnte Schuld. Der Zeitpunkt der Abrechnung ist…

»
10März | So | 2019

Alfred Döblin: Die Ermordung einer Butterblume und andere Erzählungen

Döblins Erzählungen gehören zu den schönsten und experimentierfreudigsten Prosatexten der deutschen Literatur, die völlig zu Unrecht im Schatten von Berlin Alexanderplatz stehen. Am berühmtesten wurde seine Erzählung Die Ermordung einer Butterblume, die als Schlüsseltext des Expressionismus und der literarischen Moderne gilt. Als „phantastische, burleske und groteske Stücke“ hat Döblin diese Texte bezeichnet, in denen er immer wieder ein anderes Gesicht erkennen lässt. Krass expressive und bizarr surrealistische Geschichten stehen neben farbigen Naturvisionen, religiösen Bekenntnissen und amüsanten Satiren. Gemeinsam sind ihnen…

»
20März | Mi | 2019

DIE GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: Jérôme Leroy und sein großartiges Zukunftsszenario „Die Unsichtbaren”…

Am Mittwoch, den 20. März um 20:00 Uhr stellt die Buchhandlung Goltsteinstraße den französischen Autor Jérôme Leroy und seine großartige Dystopie „Die Verdunkelten” vor. Moderierend und übersetzend begleitet wird der Abend von der Journalistin Dina Netz, den deutschsprachigen Lesepart übernimmt der Schauspieler Dirk Heinrichs.

»
28März | Do | 2019

poetry trifft Poesie Die Slammerin Elena Nern zu Gast bei Michael Domas

Michael wird auf die Gedichte Elenas, der neuen U20-Landesmeisterin und Finalistin beim NRW-Slam 2018, mit klassischen, modernen und eigenen Gedichten antworten. » Elena Nern is Lyrikerin mit ganzem Herzen – aber nicht auf die Art für langweilige Deutschanalysen, sondern auf eine natürliche Weise, die mitreißt und nachdenklich macht. In ihren Texten vereint sie gefühlvolle Poesie mit alltäglichen Lebensfragen. Und eh man sich versieht, hängt man ihr schon an den Lippen.« (poetry-slam-essen.de) » Nern beweist in ihrem Text „Reden ist Silber,…

»
25April | Do | 2019

1. Phantastische Lesenacht

Unter dem Motto „Schöne neue Welten“ präsentiert das Phantastik Autoren Netzwerk (PAN) am Donnerstag, den 25. April 2019, ab 19 Uhr im KOMED-Saal im Mediapark 7, 50670 Köln die „1. Phantastische Lesenacht“. Ein phantastischer Abend mit acht Autorinnen und Autoren, die einen Einblick in die deutsche Phantastik geben: • Bücher über Bücher: Kai Meyer (Der Pakt der Bücher) und Akram El Bahay (Die Bibliothek der flüsternden Schatten) • Romance und Social Fantasy : Stefanie Hasse (Heliopolis) und C. E. Bernhard…

»

Land in Sicht #34 mit Juliana Kalnay, Fabienne Dür, Nasanin Kamani und Cecilia Röski

Junge Literatur im Café Fleur! Im April lesen Juliana Kalnay, Fabienne Dür, Nasanin Kamani und Cecilia Röski. Um 20 Uhr geht es los.

»
04Mai | Sa | 2019

DIE GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: HOLD ON, I´M COMING mit Husch Josten und Alexander Paeffgen zur 1. Kölner Literaturnacht

Soul im Elch, Sam & Dave, Diskokugeln, ein Video von 1967, eine haarsträubende Kurzgeschichte (nix Pop-Literatur) und viel Vinyl: Autorin Husch Josten und Jazz-Pianist und DJ Alexander Paeffgen legen los und auf, denn auch im Vorort lässt sich von Ekstase erzählen. Und davon, was die norwegische Polizei, John Landis und Elektromeister Tittel damit zu tun haben...

»

DIE GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: HOLD ON, I´M COMING mit Husch Josten und Alexander Paeffgen zur 1. Kölner Literaturnacht

Soul im Elch, Sam & Dave, Diskokugeln, ein Video von 1967, eine haarsträubende Kurzgeschichte (nix Pop-Literatur) und viel Vinyl: Autorin Husch Josten und Jazz-Pianist und DJ Alexander Paeffgen legen los und auf, denn auch im Vorort lässt sich von Ekstase erzählen. Und davon, was die norwegische Polizei, John Landis und Elektromeister Tittel damit zu tun haben...

»
08Mai | Mi | 2019

Autorenlesung mit Feridun Zaimoglu: Die Geschichte der Frau

Ein literarisches Abenteuer, ein großer Gesang, ein feministisches Manifest: Feridun Zaimoglus neuer Roman ist ein unverfrorenes Bekenntnis zur Notwendigkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau. Dieses Buch erzählt eine unerhörte Geschichte. Es lässt zehn außerordentliche Frauen zur Sprache kommen vom Zeitalter der Heroen bis in die Gegenwart. Es sind Menschen, deren Sicht auf die Dinge nicht überliefert wurde. Weil Männer geboten, die Wahrheit tilgten und die Lüge zur Sage verdichteten. Diesen Frauen war es vorbehalten, schweigend unsichtbar…

»
14Mai | Di | 2019

DIE GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: Augen zu und Ohren auf – BERNT HAHN liest MAIGRET im Lese-Pop-Up K49!

Der Schauspieler Bernt Hahn liest im ungewöhnlichen Ambiente unseres Lese-Pop-Ups K49 aus Georges Simenons Romanen rund um den Ermittler Kommissar Maigret vor - Augen zu und Ohren auf! Dazu passend gibt es kleine französische Leckereien und Wein. Frankophiles Herz - was willst Du mehr?

»

CRIME COLOGNE: Südfrankreich schmecken mit Martin Walker

Der britische Bestsellerautor Martin Walker

Südfrankreichs beliebtester Ermittler Bruno, Chef de Police, ist zurück! Bestsellerautor Martin Walker schickt seinen Protagonisten in seinem elften Fall auf die Suche nach der jungen Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich im idyllischen Périgord erholen sollte. Dabei stößt Bruno auf ein vermeintliches Liebesnest, das bald zum Schauplatz eines Doppelmords werden soll.
Mit unendlicher Liebe zur französischen Kultur zeichnet Martin Walker malerische Landschaften, lässt seinen Lesern regionale Köstlichkeiten auf der Zunge zergehen – und gewährt dabei en passant historische und soziale Einblicke in die Seele einer französischen Region. Ein Abend für alle Frankreich-Liebhaber!

»
15Mai | Mi | 2019
16Mai | Do | 2019
19Mai | So | 2019

Susan G. MacNell „Versteckt in den Highhlands“

„Versteckt in den Highhlands“ ist ein spannender, durchaus auch erotischer Roman, dem es weder an Tiefgang noch an Humor fehlt.“ Ineinander verwobene Fäden ergeben schließlich eine Liebeserklärung an Schottland, an Charaktere mit Ecken und Kanten, vor allem aber an die Liebe selbst! Während der ca. 45 Minuten dauernden Lesung zeigt die Autorin eine Bildershow ihrer Schottlandreisen. Passend zur beginnenden Reisezeit liest die im Rheinland lebende Autorin Susan G. MacNell aus ihrem 2017 erschienen Roman

»
+ Veranstaltungen exportieren