Lade Veranstaltungen
11Dezember | Di | 2018

Scobel & Winkels: Orientierung im Bücherdschungel

Zum Abschluss ihres Herbst-Kulturprogramms lädt die Stadtbibliothek zu einer weiteren Staffel von Scobel & Winkels ein. Kritische Buchvorstellungen sind beliebt und hoch geschätzt – besonders wenn Sie von Persönlichkeiten stammen, die sich in der Verlags- und Literaturszene hervorragend auskennen. So moderiert Gert Scobel seit Jahren die 3SAT-Buchzeit und publiziert nicht nur im Kontext seiner Sendung "scobel" regelmäßig Buchbesprechungen. Hubert Winkels kennt man als langjährigen Literaturredakteur der Sendung "Büchermarkt" im Deutschlandfunk und immer wieder als Juryvorsitzenden bedeutender Literaturpreise wie des Ingeborg-Bachmann-Preises.…

»
14Januar | Mo | 2019

Literaturklub: Rettungswesen und Totenkulte mit Johanna Dombois und Ulrich van Loyen

Im Literaturklub entführen Johanna Dombois und Ulrich van Loyen nach Griechenland und Neapel. Dombois schreibt über Textilien und Körper, über Flüchtende auf dem Weg nach Europa. Van Loyen begibt sich auf Entdeckungsreise in Neapels Unterwelt zu Seherinnen, Geistern und Totenschädeln. Moderation: Adrian Kasnitz In "Rettungswesen" von Johanna Dombois geht es um Textilien, um Flüchtende, das Mittelmeer, Griechenland und Deutschland. Lesbos, Piräus, Athen und die documenta sind ihre Stationen, der ehemalige Berliner Flughafen Tempelhof und der Köln-Bonner Flughafen. Orten, an denen…

»
05Februar | Di | 2019

DIE BUCHHANDLUNG GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: Thomas de Padovas „Nonna” – eine wunderbare Liebeserklärung an das ländliche Italien…

Eine wunderbar einfühlsame Liebeserklärung an das ländliche Italien und an die unausgesprochenen Bande zu seiner schweigsamen Großmutter ist Thomas de Padovas Buch „Nonna”. Schon von Kindesbeinen an verbrachte der Autor mit der Familie den Sommerurlaub in der Heimat seines Vaters, dem kleinen Ort Mattinata in Apulien. Der Besuch der Großmutter, der Nonna, bedeutet Ruhe und ein Herunterkommen in der dörflichen Abgeschiedenheit der italienischen Provinz. Am Dienstag, den 5. Februar berichtet Thomas de Padova bei uns von seiner italienischen Familiengeschichte und…

»
15Februar | Fr | 2019

Nino Haratischwili – Die Katze und der General

Datum: Freitag, 15. Februar um 19.30 Uhr Ort: Stadtbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, 50676 Köln Moderation: Thomas Laue Eintritt: 10,-€ / 8,-€ Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen »Der General« genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die grausamste aller Nächte, nach der von der jungen Tschetschenin Nura nichts blieb als eine große ungesühnte Schuld. Der Zeitpunkt der Abrechnung ist…

»
21Februar | Do | 2019

Paratexte #8: Bernd Lüttgerding

Der in Brüssel lebende Schriftsteller Bernd Lüttgerding stellt in der Reihe Paratexte sein neues Buch "Der rote Fuchs" vor. Es ist ein poetischer Zyklus über das Verhältnis von Mensch und Tier, Tier und Stadt, über das Leben eines Fuchses von der Geburt bis zu seinem Tod. Das farbig-illustrierte Künstlerbuch erscheint heute in der parasitenpresse. Moderation: Adrian Kasnitz

»
06März | Mi | 2019

Şeyhmus Diken

11März | Mo | 2019

Martin Becker & Jaroslav Rudiš

(c) Ekko von Schwichow,

2019 ist Tschechien Gastland der Leipziger Buchmesse: Und in Köln treten Jaroslav Rudiš (u.a. Preisträger der Literaturhäuser 2017) und Martin Becker (u.a. Kenner tschechischer Literatur) auf, um ihre neuen Bücher im Gespräch vorzustellen. In Warten auf Kafka (Luchterhand) versammelt Martin Becker Biographien und Geschichten tschechischer Autorinnen und Autoren und verbindet sie mit leichter Hand zu einer literarischen Seelenkunde des Landes. Während Martin Becker Geschichten vom Ankommen und vom Abschied schreibt; vom Bleiben, obwohl man es nicht mehr erträgt; vom Gehen,…

»
13März | Mi | 2019

Die Sachbuch-Nominierten des Preises der Leipziger Buchmesse

2019 wird zum 15. Mal der Preis der Leipziger Buchmesse in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung herausragender Neuerscheinungen vergeben. Noch vor der Leipziger Buchmesse, auf der der Preis verliehen wird, hat das Kölner Publikum die Gelegenheit, die Nominierten für die Kategorie Sachbuch in einer Veranstaltung kennenzulernen. Das Verfahren ist spannend: Bis zum Herbst des Vorjahres können Verlage besonders aussichtsreiche Buchtitel für den renommierten Leipziger Buchpreis einreichen. Bis zum 14. Februar werden von einer siebenköpfigen Fachjury jeweils fünf Buchtitel und…

»
14März | Do | 2019

Gunther Geltinger

Gunther Geltingers neuer Roman Benzin erzählt in 26 Kapiteln – von A bis Z – eine Geschichte über Vorurteile und Souveränität, über Vertrauen und Verrat: Er beschreibt die Reise eines Paares, Alexander und Vinz, nach Südafrika. In Gunther Geltingers Benzin (Suhrkamp) unternehmen Alexander und Vinz eine Reise, weil ihre Beziehung in eine Krise geraten ist – und das nicht zum ersten Mal. Der Roadtrip durch Südafrika soll ihnen Klarheit verschaffen, und Vinz, der Schriftsteller, erhofft sich eine Idee für seinen…

»
20März | Mi | 2019

DIE GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: Jérôme Leroy und sein großartiges Zukunftsszenario „Die Unsichtbaren”…

Am Mittwoch, den 20. März um 20:00 Uhr stellt die Buchhandlung Goltsteinstraße den französischen Autor Jérôme Leroy und seine großartige Dystopie „Die Verdunkelten” vor. Moderierend und übersetzend begleitet wird der Abend von der Journalistin Dina Netz, den deutschsprachigen Lesepart übernimmt der Schauspieler Dirk Heinrichs.

»
29März | Fr | 2019

Marilina Giaquinta: Malanotte

Am 29.03.2019 präsentiert die italienische Autorin Marilina Giaquinta ihr Buch „Malanotte" um 19.30 Uhr im Italienischen Kulturinstitut Köln. Luciana Caglioti (Cosmo/WDR) führt durch den Abend. Stimmen zum Buch: „Die Geschichten vom Rande der Gesellschaft zielen mitten ins Herz – weil sie alle auch von der existentiellen Einsamkeit des Menschen erzählen. Für mich ist Marilina Giaquinta eine Entdeckung.“ Christine Gorny, Buch-Tipp auf Bremen Zwei „Als Oberst der Polizei von Catania weiß Marilina Giaquinta, wovon sie erzählt.“ Maxi Leinkauf, der Freitag „Es…

»
06April | Sa | 2019

Lesung “VERSUCHE UNAUSSPRECHLICHES ZU SAGEN” mit syrischen Jugendlichen

JUGENDLICHE KRIEGSFLÜCHTLINGE SCHREIBEN ÜBER IHRE ERLEBNISSE Acht Männer und drei Frauen lassen ihre Seele sprechen, aus der Trauerarbeit, Verzweiflung, aber auch Zuversicht über ihre neue Lebenssituation in Deutschland hervorgehen.   Buchtitel: Versuche Unaussprechliches zu sagen — Zwischen Flucht & Ankommen – Jugendliche schreiben über ihre Erlebnisse Herausgeber: Reimund Neufeld, Emel Siala Fotografie: Julia Schönstadt Übersetzung: Emel Siala "Versuche Unaussprechliches zu sagen" ist im BOD-Verlag erschienen (ISBN 978-3-752878134).   Das Projekt wurde aus dem Fördertopf "Kultur macht stark" des Bundesbildungsministeriums und…

»
10April | Mi | 2019

Stephan Orth präsentiert “Couchsurfing in China. Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht”

Orth, Stephan © privat

Stephan Orth präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein neues Buch "Couchsurfing in China. Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht". Das Buch: Er reist mit Vorliebe durch Länder mit einem schlechten Ruf – Couchsurfer Stephan Orth ist wieder unterwegs. Drei Monate lang erkundet er China: vom Spielerparadies Macao im Süden bis nach Dandong an der Grenze zu Nordkorea, von Shanghai bis in die Krisenprovinz Xinjiang. Er besucht Hightech-Metropolen, die mit totaler Überwachung experimentieren, und abgeschiedene Dörfer, in denen fürs Willkommensessen der…

»
13April | Sa | 2019

Leuchtspuren Restlicht

Amir Shaheen stellt seinen neuen Lyrik-Band „Leuchtspuren Restlicht“ vor und liest aus einen Büchern. Gedichte, Kolumnen, satirische Texte. Eintritt frei.

»
13Mai | Mo | 2019

DIE GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: Zeit für Georges Simenon – Ein Abend mit dem Verleger Daniel Kampa…

Der Verleger Daniel Kampa erzählt vom Leben und vom großartigen Werk des Ausnahmeschriftstellers Georges Simenon - der Schauspieler Bernt Hahn trägt dazu ausgewählte Textpassagen vor.

»
+ Veranstaltungen exportieren