Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 30. Dezember 2022

25November | Fr | 2022
30Dezember | Fr | 2022

Morgen, Kinder, wird’s was geben …

Krieg, Pandemie, Energiekrise, Klimakatastrophe, soziale Not, Obdachlosigkeit, Flüchtlinge: schon lange standen Weihnachten und Neujahr unter keinem so schlechten Stern wie 2022. Vielen Menschen ist nicht nur die Lust am Feiern vergangen, sie können es schlicht nicht mehr, weil ihnen das Geld fehlt, ob für Geschenke, den Weihnachtsschmaus oder die Stromrechnung. Neun Autorinnen und Autoren aus […]

»
+ Veranstaltungen exportieren

Ausstellung “Das große Fressen”

Ein Thema an den Festtagen sowie ein weltweites Thema in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit aktuellen Kunstwerken der Künstler*innen von 68elf e.V.

Eröffnung:
Freitag 25.11.22 von 19 – 22 Uhr
Samstag 26.11.22 von 14 – 18 Uhr

Laufzeit:
25.11.22 bis 08.01. 2023

Lesung:
Thomas Dahl – Kleebaumnacht
Geschichten für das Ende der Welt
Freitag 02.12.22 – 19 Uhr
(Eintritt frei, Anmeldung erwünscht)

Finissage:
Sonntag 08.01.2023 von 15 – 19 Uhr

sonstige Öffnungszeiten: donnerstags von 15-19 Uhr und nach Vereinbarung

Morgen, Kinder, wird’s was geben …

Krieg, Pandemie, Energiekrise, Klimakatastrophe, soziale Not, Obdachlosigkeit, Flüchtlinge: schon lange standen Weihnachten und Neujahr unter keinem so schlechten Stern wie 2022. Vielen Menschen ist nicht nur die Lust am Feiern vergangen, sie können es schlicht nicht mehr, weil ihnen das Geld fehlt, ob für Geschenke, den Weihnachtsschmaus oder die Stromrechnung. Neun Autorinnen und Autoren aus Leverkusen und Köln haben sich Gedanken dazu gemacht.

Der Eintritt ist frei. Spenden gehen an Ingo Erven, einen Betroffenen sexueller Gewalt in der katholischen Kirche. Vor ein paar Wochen haben drei Studierende der Hochschule für Design (Düsseldorf) in einer Installation in der Kölner Kirche St. Gertrud seine Geschichte erzählt.