20 Jahre Autorenforum Köln e.V. – Jubiläumslesung

Das Autorenforum Köln feiert sein 20-jähriges Bestehen. Die Autorinnen und Autoren lesen aus der Jubiläums-Anthologie WortLese. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt Konzertpianist Beka Peradze.

Es gelten die gesetzlichen Corona-Auflagen.

Lange Nacht der spanischen Literatur

Unter dem Motto »Creatividad desbordante« erwarten uns spanische Texte, die vor Kreativität sprühen. In großer Vielfalt werden verschiedene Stimmen der spanischen Gegenwartsliteratur bei der Langen Nacht der spanischen Literatur dieses Versprechen einlösen. An diesem Abend freuen wir uns auf José Ovejero (Aufstand, Edition Nautilus), Miqui Otero (Simón, Klett-Cotta), Cristina Morales (Leichte Sprache, Matthes & Seitz), Kiko Amat (Träume aus Beton, Heyne) und Aroa Moreno Durán (Die Tochter des Kommunisten, btb). Es moderieren Katharina Teutsch und Tobias Lehmkuhl.

Heidrun Grote und Stefko Hanushevsky lesen Passagen aus den deutschen Übersetzungen der Bücher.

In Zusammenarbeit mit der »Langen Nacht« des Deutschlandfunks

Veranstaltungspartner: REWE Group

Foto: Cristina Morales, © Estefania Lochtenberg Rivas

20 Jahre Autorenforum Köln: Wortlese

Autorinnen und Autoren lesen

Heiteres, Nachdenkliches, Absurdes, Emotionales, Kölsches

begleitet von Konzertpianist Beka Peradze