Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntags um fünf um die Welt

1898 unternimmt Knut Hamsun (1859-1952) eine Reise von St. Petersburg über Moskau und das Kaukasus-Gebirge bis an das Kaspische Meer. Er war einer der bedeutendsten norwegischen Schriftsteller und erhielt 1920 den Literaturnobelpreis. In seiner berühmten Reiseschilderung spüren wir die Erlebnisfähigkeit, die aufgeschlossene Fantasie und humorvolle Unvoreingenommenheit eines echten “empfindsamen Reisenden”.
Stephan Schäfer liest.

Eintritt: 8 Euro