Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Simone Scharbert: Rosa in Grau. Eine Heimsuchung

Buchpremiere! Simone Scharbert führt uns mit Rosa in Grau. Eine Heimsuchung (edition AZUR) an Orte, wo Menschen ohne Privatsphäre unter katastrophalen Bedingungen leben – in psychiatrische Anstalten der Nachkriegszeit.

Erzählt wird aus der Perspektive einer jungen Mutter, die Anfang der 1950er-Jahre in eine solche Anstalt eingeliefert wird. Wie so viele Frauen, die sich nicht in die Gesellschaft ihrer Zeit einfinden können. Ein aufwühlender, sprachlich funkelnder Roman über Kontrollverlust und Grenzerfahrungen, über Liebe und Freundschaft. Und über die Kunst als letztes Refugium der Hoffnung. Es moderiert Michaela Maria Müller.

Diese Veranstaltung können Sie auch im Livestream verfolgen. Tickets zum Livestream gibt es hier.

Foto: (c) Jo Hemberger