Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Serdar Somuncu präsentiert “Der Adolf in mir. Die Karriere einer verbotenen Idee”

In der Mayerschen Buchhandlung präsentiert Serdar Somuncu sein Buch “Der Adolf in mir. Die Karriere einer verbotenen Idee”.Das Buch: 1996 begann Serdar Somuncu seine spektakuläre und ganze sechs Jahre andauernde szenische Lesereise mit Adolf Hitlers “Mein Kampf”. Mit mehr als 1.500 Auftritten vor über einer halben Million Zuschauern wurde er europaweit bekannt. Fast zwanzig Jahre später wirft er in “Der Adolf in mir” einen Blick zurück auf diese ereignisreiche Zeit. Zudem gibt er Einblicke in seinen persönlichen Werdegang und zeigt den Einfluss, den seine Darstellung Hitlers und die Lesung auf die Entwicklung seiner späteren Bühnenfiguren hatten. Auch geht er auf aktuelle Themen ein und schafft eine spannende Verknüpfung zwischen “Mein Kampf” und aktuellen Debatten rund um Rassismus und Integration in Deutschland. Dabei geht er der Frage nach, wie es heute um die Wirkung dieser verbotenen Lektüre, die Anfang 2016 vor einer neuen Veröffentlichung steht, bestellt ist. “Der Adolf in mir” ist ein gelungener Rundumschlag, in dem Somuncu sich neben Themen wie Faschismus, Islamismus und NSU auch mit dem deutschen Kulturbetrieb und seinen Kollegen aus dem Kabarett- und Comedybereich beschäftigt. Und nicht zuletzt ist es ein Buch mit Konfliktpotenzial, in dem er mit Thilo Sarrazin, Bernd Lucke, Heinz Buschkowsky und – in einem offenen Brief – mit NSU-Mitglied Beate Zschäpe abrechnet.
Der Autor: 1968 in Istanbul geboren, studierte Serdar Somuncu Schauspiel, Musik und Regie in Maastricht und Wuppertal. Seit 1985 inszenierte er zahlreiche Theaterstücke, wirkte bei vielen Produktionen als Schauspieler mit (wie aktuell u.a. im „Tatort“) und steht regelmäßig für die „ZDF heute-show“ und Kabarettformate wie „Die Anstalt“ vor der Kamera. Aktuell tourt er mit seinem Bühnenprogramm „H2 Universe“ durch Deutschland. Sein messerscharfer Blick über den Tellerrand der Gesellschafft findet Ausdruck in seiner Kolumne für die „Wirtschaftswoche“ und seiner – gemeinsam mit Friedrich Küppersbusch produzierten – Talk-Sendung „So ! Muncu !” auf n-tv.

Eintritt: 13,-€
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter
www.mayersche.de erhältlich.

 

  • Serdar Somuncu präsentiert “Der Adolf in mir. Die Karriere einer verbotenen Idee”
  • Termin: 21. Januar 2016 — 20:15 - 22:15
  • Ort: Mayersche Buchhandlung, Neumarkt-Galerie / Neumarkt 2
  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Kategorie: Autorenlesung