Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Natascha Würzbach: Erdgeist und Höllenkater

Vulkanische Energien, Brandungswogen, ein schwarzer Kater, die Heilkräfte eines Drachenbaums treiben ihr Spiel mit zwei Inselurlauberinnen und lösen innere Verkrustungen. Wind und Vogelflug setzen Zeichen. Blüten und Blätter, Zweige und Äste spiegeln sich vielfarbig im Wasser, bilden Muster und verfestigen sich zu Bedeutung. Worte erzeugen Vorstellungen, Bilder provozieren Sprache.
Mit spannenden Texten und Fotomontagen möchten Natascha Würzbach und Malin G. Kundi ihr Publikum für die Kraft und Schönheit unserer bedrohten Erde sensibilisieren.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Verkrustungen, initiiert vom Kunstverein GEDOK Köln. Schwerpunkt der Veranstaltungen ist die Präsentation von Literatur in ungewöhnlichen Zusammenhängen. Die Rezeption der Werke ist integrativer Bestandteil des Projekts. Die teilnehmenden Autorinnen gehen Kooperationen ein und tragen das Thema in gemeinsamen Aktionen in die Öffentlichkeit.