Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Monika Maron und ihr Roman “Zwischenspiel”

Auf dem Weg zur Beerdigung der Freundin Olga landet Ruth in einem verwunschen wirkenden Park anstatt den Friedhof zu erreichen. Dort begegnen ihr Menschen aus ihrem früheren Leben, das sie von Ost- nach Westdeutschland geführt hat – eine Gelegenheit, die Vergangenheit und auch das Gegenwärtige Revue passieren zu lassen. »Wo bleiben die ganzen Ichs überhaupt, die man in seinem Leben war und denen man das letzte immerhin verdankt?«, fragt Ruth sich. »Das Problem ist, dass man nicht als der Mensch die Welt verlässt, als der man auf die Welt gekommen ist.«
Monika Maron führt in ihrem neuen Roman Zwischenspiel (S. Fischer Verlag) den Lesern spielerisch die wichtigen Fragen des Lebens vor Augen und überlegt, was zu tun ist, wenn es manchmal keine richtigen Entscheidungen gibt, sondern nur falsche. Eine »traurige Komödie«, urteilt die FAZ, voll »kluger Nachsicht und klugem Witz«.
Peter Henning, Autor und Journalist, führt als Moderator durch den Abend.

Eine Veranstaltung des Kölner Literaturhauses.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, Mitglieder 6 Euro
Ticketvorverkauf: Buchhandlung Klaus Bittner, Lengfeld’sche Buchhandlung, Buchhandlung Goltsteinstraße, Der andere Buchladen (Ubierring) sowie im Internet über Offticket.
Informationen und Kontakt: info@literaturhaus-koeln.de