Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Michael Kerkmann – YORK BLVD.

Book Release + Ausstellungseröffnung:
Samstag, 23. April 2022, 16–21 Uhr

Ausstellung:
23. bis 30. April 2022
Öffnungszeiten auf Anfrage

York Blvd. berichtet in Bildern von mehreren Aufenthalten in Los Angeles. Der Reisende erlebt die reine Gegenwart der Stadt, das Licht, den Raum, während Veränderungen vor sich gehen, im Sozialen, im Ökonomischen und im Straßenbild. Und doch gibt es diese magischen Momente, wenn sich eine vage Erinnerung plötzlich mit Leben füllt.

„Am oberen Ende des Hollywood Blvds. verlässt jemand die kleine Bar neben dem Starbucks. Für einen Moment dringt Musik nach draußen: ‚… and then he kissed me…‘, ein paar Sekunden, und für den Rest
des Abends hängen nicht nur die Strophen dieses Songs dauerschleifenhaft in meinem Kopf, sondern auch Erinnerungen an die großen Tage des Pop, Phil Spector, ‚Da Doo, Ron Ron‘… ‚Be My Baby‘, Ronnie Spector, ihr tieftrauriges ‚Try Some/Buy Some‘. Die am Horizont untergehende Sonne ist dafür
das perfekte Symbol: Die Schönheit der Szene ist ein Bild. Die Realität ist Untergang. ‚Eigentlich geht hier nie die Sonne auf, eigentlich ist hier immer drei Uhr nachts.‘ (Joan Didion)“

Michael Kerkmann studierte Rechtswissenschaft und Philosophie, war u.a. Musikredakteur, Content-Manager eines Start-Ups und Mitarbeiter einer Galerie. Er veröffentlichte das Künstlerbuch „Arsenal“; zuletzt erschien von ihm die Übersetzung der gesammelten Lyrics von Jarvis Cocker „Mother, Brother, Lover“.