Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

lit.COLOGNE: Marion Brasch und Helene Hegemann – über Glück und Unglück, im Bungalow und woanders

Marion Brasch (Jg. 1961) erzählt in Lieber woanders von Verlust und Überleben, den Augenblicken, die über Glück und Unglück entscheiden. Um Glück, Verlust und Überleben geht es auch Helene Hegemann (Jg. 1992) in Bungalow. In einer apokalyptischen Welt beobachtet die 13-jährige Charlie das kaputte Leben der Erwachsenen. Die beiden Autorinnen sprechen über ihre Romane, das Schreiben, über Gemeinsamkeiten und Differenzen, mächtige Vorbilder und wie man sie austrickst. Mod.: Knut Elstermann