Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literaturklub: Brinkmann, wild gefleckt

Trafo-Station des literarischen Underground und nervöser Flaneur im Labyrinth der Großstädte, stiller Poet und lautstarker Randalierer: über Rolf Dieter Brinkmann (1940-1975) kursieren unendlich viele Legenden. Die Texte verschwinden bisweilen dahinter. Im Gespräch mit Adrian Kasnitz stellt der Kölner Germanist Roberto Di Bella seine soeben erschienene umfangreiche Brinkmann-Studie vor, die neue Grundlagen für die Forschung zum Autor schafft. Doch wird es auch um die vielen Spuren gehen, die Brinkmann in der deutschsprachigen Literatur der Gegenwart hinterlässt.
Eintritt: 5 Euro