Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Land in Sicht #26 mit Sina Pousset, Stefanie Schweizer, Jean Paul Baeck und Matthias Becher

Sina Pousset kommt zu Land in Sicht nach Köln

Wetterbedingt mit etwas Verspätung: Die erste Land in Sicht Lesung des Jahres mit Sina Pousset, Stefanie Schweizer, Jean Paul Baeck und Matthias Becher. Diesmal hoffentlich ohne Sturm, aber dennoch wie immer mit frischem Wind in den Segeln!

Sina Pousset, 1989 geboren, studierte Literatur- und Kunstwissenschaften. Sie schreibt unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, jetzt.de und Zeit Online. Sina Pousset lebt in Berlin. “Schwimmen” (Ullstein Verlag) ist ihr erster Roman.

Stefanie Schweizer wurde 1990 in der Nähe von Heilbronn geboren, lebt aktuell in Hannover und hat am Literaturinstitut Hildesheim studiert. Ihre Kurzgeschichten erschienen in Anthologien und Literaturzeitschriften (Etcetera – Literatur und so weiter, Nerv). 2013 erhielt sie das Otto-Rombach-Stipendium der Stadt Heilbronn. Sie arbeitet als freiberufliche Autorin, Texterin, Korrektorin und Moderatorin.

Jean Paul Baeck, geboren 1983 in Dahn, lebt und arbeitet als Sprecher und Schauspieler in Köln. Von 2006 bis 2010 studierte er Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin. Von 2011 bis 2017 schloss er sich mit seinem Bruder Jonas Baeck und dem Regisseur Thomas Ulrich zum Kölner Performance-Netzwerk Acting Accomplices zusammen, das 2014 unter anderem mit dem Kölner Theaterpreis ausgezeichnet wurde. Für seine schauspielerische Arbeit wurde ihm 2014 zudem gemeinsam mit seinem Bruder der Kölner Darstellerpreis verliehen. Im Mai 2017 erschien erstmals ein Text von ihm in der taz. die tageszeitung. Gegenwärtig arbeitet er an seinem ersten Kurzgeschichtenband mit dem Titel „Lichtung“.

Matthias Becher kommt aus Stuttgart zu uns nach Köln.
__________

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln.

Land in Sicht ist Teil der Initiative Unabhängige Lesereihen.www.lesereihen.org