Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Johanns Limousinen

„Johanns Limousinen“ ist ein neuer Roman der Kölner Autorin Ingeborg Drews. Ihren aus dem Krieg heimgekehrten Vater erlebt seine Tochter Laura als gutmütigen, aber nicht allzu geselligen Bastler und Autonarr. Wann immer es seine Arbeit als Metzgermeister zulässt, liegt Johann mit dem Schraubenschlüssel unter einem Auto. Sein Traum: ein Daimler oder eine schöne Vorkriegslimousine. Wie schon in ihrer autobiografischen Erzählung „Mein Paris trägt grüne Schuhe“ versetzt uns Ingeborg Drews jetzt auch mit „Johanns Limousinen“ auf ihre ganz eigene Weise in die Nachkriegszeit. „Die Charakterstudie der Kölner Autorin zeigt einen Teil der Lebensweisen und der Ideale einer Generation, die sich erst nach dem Ende der vielen Jahre Zweiten Weltkriegs ein eigenes Leben aufbauen konnte und das auch nur bescheiden, geduldig“, heißt es im Vorwort.
Eintritt 5,– €/Schüler, Studenten, Köln-Pass-Inhaber 3,– €; Einlass 10:00 Uhr, Beginn 11:00 Uhr