Lade Veranstaltungen
26Februar | So | 2023

Im Palast des verlorenen Donkosaken

Lisa Weeda liest aus ihrem Roman Aleksandra Auf Geheiß ihrer Großmutter Aleksandra reist die Erzählerin in die Osturaine, nach Luhansk, das Grab des Onkels Kolja zu suchen. Kein Ort für Stippvisiten, warnt der Soldat am Checkpoint, aber ihr gelingt die Flucht durchs Kornfeld. Sie landet plötzlich in der Vergangenheit: im magischen Palast des verlorenen Donkosaken. In seinen Räumen entfaltet sich ein packendes Jahrhundertpanorama eines ganzen Landes, das nicht zur Ruhe kommt. Moderation: Gunnar Cynybulk Lisa Weeda (geboren 1989) ist niederländisch-ukrainische…

»
+ Veranstaltungen exportieren

Im Palast des verlorenen Donkosaken

Lisa Weeda liest aus ihrem Roman Aleksandra

Auf Geheiß ihrer Großmutter Aleksandra reist die Erzählerin in die Osturaine, nach Luhansk, das Grab des Onkels Kolja zu suchen. Kein Ort für Stippvisiten, warnt der Soldat am Checkpoint, aber ihr gelingt die Flucht durchs Kornfeld. Sie landet plötzlich in der Vergangenheit: im magischen Palast des verlorenen Donkosaken. In seinen Räumen entfaltet sich ein packendes Jahrhundertpanorama eines ganzen Landes, das nicht zur Ruhe kommt. Moderation: Gunnar Cynybulk

Lisa Weeda (geboren 1989) ist niederländisch-ukrainische Schiftstellerin.

Ihr Debüt war eines der meistdiskutierten Bücher des Jahres.

Gunnar Cynybulk ist Verleger des Kanon Verlags.