Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Horst Schoch signiert „Der Tote vom Neumarkt“

Der Kölner Autor Horst Schoch signiert in der Mayerschen Buchhandlung seinen historischen Roman „Der Tote vom Neumarkt“.Das Buch:  Köln im Jahre 1543. Mitten in den Wirren des Kölner Reformationsversuches stürzt ein Mann aus dem Obergeschoss eines Hauses am Neumarkt. Der neue, zur Entlastung des Greve eingestellte Richter Andreas von Hohenstein glaubt nicht an einen Freitod. Bis es ihm gelingt, die Hintergründe des Todesfalles aufzuklären, begegnet er nicht nur vielen Gefahren sondern auch einem neuen Gehilfen und einer neuen Liebe.

Der Autor: Horst Schoch wurde 1957 geboren und lebt in Köln. Nach einer Ausbildung zum Vermessungstechniker und anschließender Berufstätigkeit hat er ein Studium der Ev. Theologie abgeschlossen.
Horst Schoch war Vikar in Köln, danach über zwanzig Jahre an einem Berufskolleg im  Oberbergischen tätig. Seit 2012 ist er im Ruhestand.
2013 erschien sein erster historischer Roman „Das Geheimnis des Himmels“ im Brunnen – Verlag Gießen.

Eintritt: frei