Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gunther Geltinger bei »Literaturhaus Köln virtuell«

Gunther Geltingers Roman Benzin erzählt in 26 Kapiteln – von A bis Z – eine Geschichte über Vorurteile und Souveränität, über Vertrauen und Verrat: Er beschreibt die Reise eines Paares, Alexander und Vinz, nach Südafrika.

In Gunther Geltingers Benzin (Suhrkamp) unternehmen Alexander und Vinz eine Reise, weil ihre Beziehung in eine Krise geraten ist – und das nicht zum ersten Mal. Der Roadtrip durch Südafrika soll ihnen Klarheit verschaffen, und Vinz, der Schriftsteller, erhofft sich eine Idee für seinen neuen Roman. Sie fahren durch ein Land, in dem Wohlstand und Armut aufeinanderprallen, Homosexualität als Tabu gilt und in dem sie sich mit der Gedankenlosigkeit der weißen Touristen konfrontiert sehen. Als Vinz und Alexander einen jungen Mann anfahren, geraten sie in immer tiefere Widersprüche: Einerseits fühlen sie sich dem Fremden verpflichtet und bezahlen ihn, als er sich als Guide anbietet. Andererseits verschärft ihr neuer Begleiter die Spannungen. »Die Welt in Benzin ist heillos, aber sie ist sprachlich brillant gefasst.« (Christoph Schröder, Süddeutsche Zeitung). Bei »Literaturhaus Köln virtuell« spricht Gunther Geltinger darüber, was es bedeutet, wenn die Welt literarischer Figuren aus den Fugen gerät.

Um während der durch die Corona-Krise verursachten Veranstaltungspause die Literatur präsent zu halten und Begegnungen zwischen Autor*innen und Publikum zu ermöglichen, hat das Literaturhaus Köln in Kooperation mit der VHS Köln das »Literaturhaus Köln virtuell« auf der vhs.cloud gestartet. In diesem virtuellen Lese- und Gesprächsraum wird Gunther Geltinger lesen und zum Austausch zur Verfügung stehen. Das Publikum kann am heimischen Computer nicht nur zusehen und -hören, sondern auch per Chat und teilweise auch via Mikrofon Fragen stellen.

Um teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte frühzeitig über den unten stehenden Link an. Sie bekommen per E-Mail einen Teilnahmelink zugeschickt. Wer kurzfristig kommt, kann möglicherweise nicht mehr freigeschaltet werden.

https://www.edudip.com/de/webinar/literaturhaus-koln-virtuell-mit-gunther-geltinger/180932

Die Teilnahme ist kostenlos.

Am 16. sowie 23. April waren bereits Ulrike Anna Bleier und Bastian Schneider in diesem Format zu Gast.

Veranstaltungspartner: VHS Köln, Stadt Köln