Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Für den guten RUF gehen wir NOTfalls über Leichen“

Der “Kölner Notruf für vergewaltigte Frauen – Frauen gegen Gewalt e.V.” ist 35 Jahre alt! Nach wie vor ist der Verein für seine Arbeit überwiegend auf Spenden angewiesen, denn die Mitarbeiter engagieren sich auf hohem professionellen Niveau, aber ohne öffentliche Finanzierung und rein ehrenamtlich für dieses wichtige Thema.
Heute lesen sechs Krimiautorinnen des Netzwerkes “Mörderische Schwestern” im Rahmen einer Benefizveranstaltung für den „Notruf für vergewaltigte Frauen – Frauen gegen Gewalt e.V.“ aus ihren Werken. In den Räumen der Kölner Rechtsmedizin ist die unheimliche Stimmung garantiert! Passende Dekoration und Gruselfingerfood runden das schauerliche Ambiente ab, für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Vor Ort erhalten Sie viele spannende Infos über die Arbeit des Notrufs und können viele Bücher der „Mörderischen Schwestern“ zum Selberlesen und Verschenken erwerben. Wir würden uns freuen, Sie an diesem unterhaltsamen und informativen Abend begrüßen zu dürfen!

Es lesen Myriane Angelowski, Nadine Buranaseda, Brigitte Glaser, Ulla Lessmann, Regina Schleheck und Ingrid Strobl.

Ort: Hörsaal
Eintritt: Spende

  • „Für den guten RUF gehen wir NOTfalls über Leichen“
  • Termin: 11. Juli 2013 — 20:00
  • Zielgruppe: Erwachsene
  • Kategorie: Autorenlesung