Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Elke Pistor: Vergessen

Kommissarin Verena Irlenbusch steht unter Druck: Während sie einen hochintelligenten Psychopathen jagt, verschlimmert sich die Alzheimererkrankung ihrer Großmutter. Außerdem wurde ihr der schlechtgelaunte Kollege Christoph Todt an die Seite gestellt, dem sie jede Information aus der Nase ziehen muss. Doch Verena bleibt liebevolle Enkelin und professionelle Ermittlerin – auch wenn es sie fast zerreißt. Als sie schließlich auf die Spur des Mörders kommt, verfängt sich Verena in ein Netz aus lang vergessener Schuld und neuem Hass. Wird sie diesen Fall heil überstehen?
Der Gedanke an Alzheimer löst in uns Mitleid für die Betroffenen aus. Doch dahinter lauert die Angst, selbst im “Vergessen” zu versinken. Was, wenn wir die Diagnose erhalten? Was, wenn wir um unser Ende wissen? Was, wenn wir dann noch offene Rechnungen haben, die es zu begleichen gilt? Diesen Fragen hat sich die Autorin gestellt und nach Antworten gesucht.

Im Anschluss an die Lesung gibt es einen kleinen Umtrunk.

Eintritt: 7 Euro
VVK: Direkt in der Maternus Buchhandlung, telefonisch unter 0221-329993 oder
Online-Anmeldung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/285454311632687/