Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[ABGESAGT] Die Tschechow Leserin: ein Gespräch mit Giulia Corsalini

Leider muss die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die italienische Autorin Giulia Corsalini stellt ihren Debütroman vor, der in Italien bei Nottetempo erschienen ist und im September 2021 auf Deutsch im nonsolo Verlag veröffentlicht wird.

Reinhold Joppich moderiert das Gespräch und liest einige wichtige Passagen aus der deutschen Ausgabe vor.

Giulia Corsalini lebt in Recanati. Als Dozentin und Autorin literaturkritischer Essays veröffentlichte sie 2018 bei nottetempo ihren erfolgreichen Debütroman La lettrice di Čechov, der mit dem Internationalen Literaturpreis Mondello 2019, dem SuperMondello, dem Preis Gli Asini und dem Nationalpreis für Belletristik von Bergamo ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2020 veröffentlichte sie bei nottetempo Kolja. Eine bekannte Geschichte.

Reinhold Joppich kann auf eine langjährige Erfahrung in der Verlagsbranche zurückblicken. Nachdem er mehrere Jahre in der Herderschen Buchhandlung in Rom gearbeitet hatte, war er lange Zeit Vertriebsleiter beim Kölner Verlag Kiepenheuer & Witsch. Er ist seit 2015 im Ruhestand und hat zahlreiche literarische Events moderiert. Seit Jahrzehnten bildet er mit seinem Sänger Mario Di Leo ein erfolgreiches Duo, welches durch Deutschland, die Schweiz und Österreich mit verschiedenen musikalisch-literarischen italienischen Veranstaltungen tourt (Amore, Amore/Viva la liberta’/A tavola/Roma).

Präsentiert von dem Italienischen Kulturinstitut Köln in Zusammenarbeit dem nonsolo Verlag.

Für weitere Informationen und Anmeldungen: https://iiccolonia.esteri.it/iic_colonia/de/