Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Lebensgeschichte von Judith Kerr mit Ute Wegmann – Schullesung ab 8. Klasse

Judith Kerr wurde mit Als Hitler das rosa Kaninchen stahl weltberühmt. Die Kölner Autorin Ute Wegmann hat ihre Autobiografie Geschöpfe. Mein Leben und Werk (Edition Memoria) ins Deutsche übertragen. Sie nimmt die Schüler*innen mit auf eine Reise durch ihr bewegtes Leben: Die Kindheitsgeschichte von Judith Kerr ist die Geschichte einer Flüchtlingsfamilie und hochaktuell.
Ute Wegmann erzählt von Kerrs Leben mit vielen Fotos, Bildern und Tondokumenten.

Eintritt: 2,50 € Schullesung (pro Person)

Gefördert durch das NRW Kultursekretariat Wuppertal