Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alida Bremer: “Olivas Garten”

Alida Bremer wurde in Kroatien geboren, lebt aber bereits seit Jahren in Deutschland. Als Übersetzerin und Herausgeberin zahlreicher Bücher und Sammelbände zu kroatischen Autoren und Themen gilt sie als eine der wichtigsten Vermittlerinnen kroatischer Kultur und Literatur im deutschsprachigen Raum. Im Jahr von Kroatiens EU-Beitritt erscheint ihr erster Roman Olivas Garten.
Er erzählt die Geschichte einer in Deutschland lebenden Kroatin, die aus heiterem Himmel den an der Adriaküste gelegenen Olivenhain ihrer verstorbenen Großmutter Oliva erbt und in ihr Heimatland reist, um die Angelegenheit zu regeln. Dabei wird sie nicht nur mit den Wirrungen der kroatischen Bürokratie konfrontiert, sondern taucht durch die Sichtung von Unterlagen und in Gesprächen mit Verwandten auch tief in die bewegte Geschichte ihrer weitverzweigten Familie ein. Im Verlauf der Reise entsteht so ein Familienroman, der mal heiter, mal nachdenklich oder wehmütig ein lebendiges Bild einer großen Familie und der kroatischen Geschichte zeichnet.

Mit Kerstin Meier (Kölner Stadt-Anzeiger) spricht Alida Bremer über Kroatiens mediterrane Sehnsuchtslandschaft, ihre Aromen, ihre Kultur und Schönheit, aber auch über eigensinnige, starke Frauen und ihren Umgang mit den grausamen Auseinandersetzungen eines blutigen Jahrhunderts.

Eine Veranstaltung des Kölner Literaturhauses.

Veranstaltungspartner: Eichborn Verlag

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, für Mitglieder des Literaturhauses 4 Euro

Tickets gibt es im Vorverkauf in den folgenden Buchhandlungen: Buchhandlung Klaus Bittner, Lengfeld’sche Buchhandlung, Buchhandlung Goltsteinstraße, Der andere Buchladen (Ubierring), außerdem im Internet über Offticket.
Informationen und Kontakt: info@literaturhaus-koeln.de