Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

A Boire et à Manger – Kann denn Kochen Sünde sein?

Guillaume Long wurde am 3. September 1977 in Genf geboren. Er studierte visuelle Kommunikation und arbeitet seit seinem Abschluss 2002 als Illustrator und Comiczeichner. 2003 gewann er den renommierten Rodolphe-Töpffer-Preis der Stadt Genf. Er ist begeisterter Hobbykoch und in Frankreich durch seinen Blog “À boire et à manger” (“Über Trinken und Essen”) bekannt geworden, den er auf der Seite der Tageszeitung Le Monde betreibt. Neben Comics hat Guillaume auch zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, u. a. die schräge Superheldenpersiflage “Schnullermän”, die 2013 auf Deutsch bei Klett erschien.
Veranstaltungspartner: Carlsen Verlag und Institut français Düsseldorf

Eintritt: 3 Euro