Auftakt Festival – szenische Essays

Am 12. Mai kommt das Festival mit fünf szenischen Essays zu seinem Höhepunkt – fünf ausgewählte Texte von jungen AutorInnen aus dem deutschsprachigen Raum werden dafür von KünstlerInnen verschiedener Disziplinen auf performative, musikalische und bildnerische Weise zum Klingen gebracht.

[Verschoben] 2. Kölner Literaturnacht: Freundschaft plus!

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Situation wurde die 2. Kölner Literaturnacht verschoben. Eine Wiederaufnahme der 2. Kölner Literaturnacht ist für das Frühjahr 2021 geplant, vorbehaltlich der Finanzierung durch Fördermittel. Es wird kuschelig! Kevin Kader, André Patten, Lea Sauer und Tabea Venrath, vier Autor*innen des Kölner Literatur- und Kulturvereins LAND IN SICHT, bieten euch das […]