Katharina Adler: Iglhaut

Iglhaut, Einzelgängerin und Heldin wider Willen, liebt Whiskey-Cocktails, hat Geldprobleme und einen Hund namens Kanzlerin, für Beziehungen ist sie zu tough. Und doch bringt sie unterschiedlichste Menschen zusammen, ihre Münchner Hinterhofwerkstatt wird zum Knotenpunkt zutiefst menschlicher Geschichten. Katharina Adlers zweiter Roman Iglhaut (Rowohlt) ist eine Feier des Lebens in all seinen Facetten – ungeschönt, komisch, […]