Über Luise Straus-Ernst

Präsentation von Eva Weissweilers langerwartetem Buch über Luise Straus-Ernst Moderation: Ulla Lessmann Grußworte: Dr. Gabriele Ewenz, Eva Betzwieser

„Was jenseits der Berge ist“ – Eine musikalische Lesung zum Gedenken an Luise Straus-Ernst

Der Kunstwelt ist sie bekannt als erste Frau des Malers Max Ernst, als Muse der Dadaisten und Surrealisten. Doch Luise Straus-Ernst, 1893 als Tochter einer jüdischen Fabrikantenfamilie in Köln geboren, war viel mehr: Kunsthistorikerin, Erzählerin, Journalistin und vor allem: eine kluge und starke Frau, in deren Briefen und Erinnerungen sich die Geschichte vom wilhelminischen Kaiserreich […]

Dora und Walter Benjamin – Biographie einer Beziehung

Im Gespräch mit Roberto Di Bella präsentiert Eva Weissweiler ihr neues Buch, das von der dramatischen Beziehung des ungewöhnlichen Paares Dora und Walter Benjamin handelt. Die Veranstaltung des Literatur-in-Köln-Archivs kooperiert mit Germania Judaica e. V. und der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit.