Erasmus Schöfer liest aus seiner Tetralogie “Die Kinder des Sisyfos”

Erasmus Schöfer zeigt in Die Kinder des Sisyfos Menschen, die arbeiten. Er erzählt von Menschen, die über ihre Lebenssituation nachdenken und darüber, was diese mit dem Zustand der Gesellschaft zu tun hat. Deshalb versuchen sie einzugreifen – und scheitern oft genug dabei. Auch der „der individuelle Gefühlsbereich ist interessant“, und so geht es ihm auch […]

Erasmus Schöfer – 90!

Einer der wichtigsten Chronisten der politischen Bewegungen der Bundesrepublik, Erasmus Schöfer, wird 90! Mit seinen Erzählungen, Theaterstücken und Hörspielen, nicht zuletzt mit seinem vierbändigen Romanwerk Die Kinder des Sisyfos tritt er als Zeitzeuge der alten Bundesrepublik von 1968 bis zum Mauerfall auf. Sein politisches Engagement, sein engagiertes Schreiben, sein kämpferisches Werk wirken bis heute. Mit […]