20September | Do | 2018

YouTuber Jonas Ems signiert sein neues Buch „Die andere Verbindung“

YouTuber Jonas Ems signiert in der Mayerschen Buchhandlung sein neues Buch "Die andere Verbindung". Die Einladung zum YouTuber-Camp in Schweden kommt genau richtig, denkt sich Jonas. Endlich mal wieder unter Gleichgesinnten! Doch die Anreise endet im Desaster: Der Shuttlebus bleibt mit sechszehn YouTubern an Bord in der Wildnis liegen. Es beginnt ein Kampf ums Überleben […]

»
25September | Di | 2018

Nadifa Mohamed (Somaliland/UK) – Black Mamba Boy

Di, 25. September 2018 um 19:30 Uhr mit ihrem Roman Black Mamba Boy (C.H. Beck Verlag) Buchhandlung Klaus Bittner Eintritt: 8€, 6€ erm. Margarete von Schwarzkopf moderiert und dolmetscht Lesung und Gespräch, Folker Banik liest ausgewählte Texte auf Deutsch vor.       Nadifa Mohamed, 1981 in Hargeisa, Somaliland geboren, kam als Kind mit ihrer Familie nach London und […]

»
27September | Do | 2018

Anna Todd: Lesung und Gespräch über „The Brightest Stars – attracted“

Anna Todd präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung ihren neuen Roman "The Brightest Stars - attracted". Signierstunde: 18:00 - 19:00 Uhr (gegen Vorlage des Tickets) sowie nach der Lesung. Hörbuchsprecherin Janin Stenzel liest den deutschen Text. Moderatorin Jessica Schlage (NDR) führt durch den Abend. Eine Veranstaltung auf Deutsch/ Englisch. Das Buch: Nach dem Sensations-Erfolg von „After“ […]

»
30September | So | 2018

Gedenkfeier für den Kölner Schriftsteller Dieter Wellershoff

Am 15. Juni 2018 ist der renommierte Kölner Schriftsteller Dieter Wellershoff im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat verstorben. Der Schriftsteller, Essayist und Literaturwissenschaftler Dieter Wellershoff gehörte zu den produktivsten deutschen Gegenwartsautoren. In nahezu allen literarischen wie reflexiven Gattungen ist Wellershoff seit den 1950er Jahren in Erscheinung getreten und hat durch sein reiches und […]

»
18Oktober | Do | 2018

REISE NACH KARABACH: Ein Abend mit dem georgischen Schriftsteller Aka Morchiladze

Als sein erster Roman Reise nach Karabach, 1992 in Tiflis erschien, herrschten bürgerkriegsähnliche Zustände in Georgien. Das Buch, von Matrize abgezogen und mit Klammern geheftet, machte seinen Autor schlagartig bekannt. Die Geschichte seines Helden Gio, den es beim reichlich unbedarft-kühnen Versuch, Drogen aus Aserbeidschan nach Georgien zu schmuggeln, mitten ins Kriegsgeschehen in Berg-Karabach verschlägt, traf offenbar den Nerv des Lebensgefühls seiner georgischen Leser.

»
25Oktober | Do | 2018
29Oktober | Mo | 2018

Abdulrazak Gurnah (Tansania/UK) – Schwarz auf Weiß

Mo, 29. Oktober 2018 um 19:00 Uhr mit seinem Roman Schwarz auf Weiß*  Galerie Art of Buna e.V. Eintritt: 8€, 5€ (ermäßigt) Ulrich Noller moderiert Lesung und Gespräch, Azizé Flittner übersetzt, Stefko Hanushevsky liest ausgewählte Auszüge aus dem Roman vor.   *(aus dem Englischen von Thomas Brückner, A1 Verlag, 2004)   Abdulrazak Gurnah wurde 1948 auf der Insel Sansibar […]

»
+ Veranstaltungen exportieren