26April | Do | 2018

Volker Klüpfel und Michael Korb lesen aus „Kluftinger“

Klüpfel & Kobr © Hans Scherhaufer

Volker Klüpfel & Michael Kobr präsentieren ihren neuen Kriminalroman "Kluftinger". Moderation: Jörg Thadeusz. Das Buch: Endlich Opa! Kommissar Kluftinger ist immer noch ganz hin und weg, dass ihn Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko zum Großvater gemacht haben. Die Freude über das neue Leben wird jedoch schnell getrübt: Beim Kirchgang mit der Familie entdeckt Kluftinger auf […]

»
27April | Fr | 2018
28April | Sa | 2018
03Mai | Do | 2018
04Mai | Fr | 2018

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
05Mai | Sa | 2018

Schellack Stumme Zeugen

Schellack "stumme Zeugen" In der noch warmen Glut schmilzt der Abend. Aus alten Lungen atmen Häuser aus. Gedanken werden leichter als Luft. Ihre Tasche hängt an seinem Stuhl in dieser Nacht. Die Autorinnengruppe Schellack – Adrienne Brehmer, Ingeborg Brenne-Markner, Viola Michely und Karin Posth – liest Lyrik und Prosa.

»

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
06Mai | So | 2018
08Mai | Di | 2018

Theresia Enzensberger: Blaupause

Moderation: Christl Drey Luise Schilling ist jung, wissbegierig und voller Zukunft. Anfang der brodelnden zwanziger Jahre kommt sie an das Weimarer Bauhaus. Sie studiert bei Professoren wie Gropius oder Kandinsky und wirft sich hinein in die Träume und Ideen ihrer Epoche. Zwischen Technik und Kunst, Kommunismus und Avantgarde, Populismus und Jugendbewegung lernt Luise gesellschaftliche Utopien […]

»
09Mai | Mi | 2018

Jens Beckert: Imaginierte Zukunft. Fiktionale Erwartungen und die Dynamik des Kapitalismus

Moderation: Gert Scobel Ist die Wirtschaft eine Fiktion? Im kapitalistischen Wirtschaftssystem richten Konsumenten, Investoren und Unternehmen ihr Handeln auf die Zukunft aus. Diese birgt Chancen und Risiken, ist aber vor allem eines: ungewiss. Wie gehen die Akteure damit um? Ökonomen beantworten diese Frage mit verschiedenen Theorien, die auf die Berechenbarkeit des Marktes setzen. Dadurch wird […]

»
11Mai | Fr | 2018
12Mai | Sa | 2018
14Mai | Mo | 2018
15Mai | Di | 2018
16Mai | Mi | 2018

Alberto Manguel: Die verborgene Bibliothek. Eine Elegie und zehn Abschweifungen

Moderation: Angela Spizig dt./engl. Lesung: Bernd Reheuser Alberto Manguel, der vielleicht größte Leser unserer Zeit, erzählt in zehn unterhaltsamen und ebenso gelehrten Abschweifungen von der wunderbaren Komplizenschaft zwischen Leser und Buch und von seinen ganz persönlichen Leseeindrücken. Ein Leben lang waren ihm seine Bücher Inspiration und Freunde. Jetzt ist er ohne sie, denn seine Bibliothek […]

»
23Mai | Mi | 2018
24Mai | Do | 2018

Ulrike Guérot: Was ist los mit Frankreich? Von politischer Zersetzung zu sozialer Neuordnung

Joachim Frank im Gespräch mit Ulrike Guérot Steuert Frankreich mit Emmanuel Macron einer epochalen Neuordnung entgegen? Und was heißt das für Deutschland, für Europa? Soziologen, Politikwissenschaftler, Ökonomen, Aktivisten und Kulturschaffende geben Antworten. Während die alten Klassen der Arbeiterschaft und Bourgeoisie sich endgültig auflösen, das klassische Parteienwesen zerfällt, gilt für die Wirtschaft der Satz „Totgesagte leben länger“. […]

»
25Mai | Fr | 2018

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
26Mai | Sa | 2018

Ava Reed und Nina MacKay lesen aus „Die Stille meiner Worte“ & „Teenie Voodoo Queen“

Ava Reed und Nina MacKay lesen in der Mayerschen Buchhandlung aus ihren neuen Büchern "Die Stille meiner Worte" und "Teenie Voodoo Queen". Über "Die Stille meiner Worte": Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand […]

»

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
27Mai | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem […]

»
28Mai | Mo | 2018
29Mai | Di | 2018
01Juni | Fr | 2018

Otto Waalkes präsentiert sein Buch „Kleinhirn an alle. Die große Ottobiografie. Nach einer wahren Geschichte“

Otto Waalkes präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein Buch "Kleinhirn an alle. Die große Ottobiografie. Nach einer wahren Geschichte". Moderation: Bernd Eilert. Das Buch: Darauf haben Generationen von Fans gerade noch gewartet: Otto erzählt aus den ersten 70 Jahren seines Lebens – einem märchenhaften Aufstieg vom Deichkind zum Alleinunterhalter der Nation. Seine Sketche und Figuren […]

»
04Juni | Mo | 2018
05Juni | Di | 2018
07Juni | Do | 2018

Petra Hülsmann liest aus „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“

Petra Hülsmann liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Roman "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen". Das Buch: Damit hatte die vom Glück verwöhnte Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird die beliebte Lehrerin von ihrer Traumschule im Elbvorort an eine Albtraumschule im Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube […]

»
08Juni | Fr | 2018

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
09Juni | Sa | 2018

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
11Juni | Mo | 2018
12Juni | Di | 2018

Heinrich Böll: Der Panzer zielte auf Kafka. Heinrich Böll und der Prager Frühling

Gespräch mit René Böll, Jochen Schubert und Gabriele Ewenz Am 20. August 1968 reiste Heinrich Böll nach Prag – auf Einladung des dortigen Schriftstellerverbands. Zeit für die offiziell geplanten Gespräche blieb ihm nicht, denn kurz darauf besetzten die Truppen des Warschauer Paktes das Land. Vier Tage verbrachte Böll gemeinsam mit seiner Frau Annemarie und seinem […]

»
13Juni | Mi | 2018
20Juni | Mi | 2018
22Juni | Fr | 2018
+ Veranstaltungen exportieren