Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Freiraum e.V.

+ Google Karte
Gottesweg 116 a
Köln, 50969 Deutschland
28April | Sa | 2018
05Mai | Sa | 2018

Schellack Stumme Zeugen

Schellack "stumme Zeugen" In der noch warmen Glut schmilzt der Abend. Aus alten Lungen atmen Häuser aus. Gedanken werden leichter als Luft. Ihre Tasche hängt an seinem Stuhl in dieser Nacht. Die Autorinnengruppe Schellack – Adrienne Brehmer, Ingeborg Brenne-Markner, Viola Michely und Karin Posth – liest Lyrik und Prosa.

»
06Mai | So | 2018

Niklaus Schmid Reif für die Insel

    Wenn der Duisburger Reise- und Kriminalschriftsteller Niklaus Schmid seine Wahlheimat Formentera verlässt, dann hat er immer einige Geschichten in seinem Gepäck. Diesmal sind es Anekdoten und wundersame Berichte über Maler und Schriftsteller, über Lebenskünstler und die letzten Hippies aus seinem Erfolgsbuch „Formentera – Der etwas andere Reiseführer“.  

»

„Und wenn nur einer dich erkennt“

Hanna Jansen stellt ihren neuen Roman vor, in dem sie die Geschichte eines zwergwüchsigen Hermaphroditen in den Jahren zwischen 1912 und 1945 erzählt. Stimmlich begleitet wird sie dabei von der Sprecherin und Schauspielerin Nina Goldberg sowie Niklas Schütte, der das ungewöhnliche Projekt auch grafisch betreut hat.   "Sie werden vor Rührung weinen, wenn Sie Hanna Jansens Buch lesen. Schämen Sie sich nicht Ihrer Tränen, sagen Sie nicht, es sei Kitsch. Es ist anders! Dieses Buch erzählt so einfühlsam wie wuchtig,…

»
16Mai | Mi | 2018

Susanna Piontek In einer Falte der Welt

„Im Frühjahr 2018 erscheint mein Erzählband In einer Falte der Welt bei der dahlemer verlagsanstalt. Wer (schwarzen) Humor mag, gern zum Nachdenken angeregt wird und überraschende Schlüsse liebt, wird bei diesem Buch auf seine Kosten kommen.“

»
22Mai | Di | 2018
26Mai | Sa | 2018
27Mai | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
07Juni | Do | 2018

Sommerblättern Neue Bücher

  Die interessantesten Neuerscheinungen der Saison, wie immer amüsant, detail- und kenntnisreich vorgestellt von Nora Ruland, Buchhandlung Olitzky.    

»
10Juni | So | 2018

wenn du aus dem haus gehst ist dort der tag versammelt

Manfred Enzensperger, Gedichte aus 20 Jahren Die Gedichte entführen den Leser in Städte-, Natur- und Bildungslandschaften in einer metaphernreichen Sprache und einem lakonisch-sentenzhaften Ton.  Durch das Unvereinbare der Bilder Witz, Humor und Parodie schaffen, ist etwas, das man in der Lyrik nur selten findet. Manfred Enzenspergers Lyrik ist unter anderem in Die Zeit, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, im Jahrbuch der Lyrik und  im Großen Conrad zu lesen.

»
23Juni | Sa | 2018
24Juni | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
22Juli | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
22September | Sa | 2018
23September | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
27Oktober | Sa | 2018
28Oktober | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
24November | Sa | 2018
25November | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
22Dezember | Sa | 2018
23Dezember | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
+ Veranstaltungen exportieren