« Alle Publikationen

Versnetze_sechs

Aus dem Vorwort des Herausgebers:

„Wie bereits die Vorgängerbände fand auch Versnetze_fünf positive Resonanz in den Medien, so unter anderem im SWR 2: „Ein hochaktuelles großartiges Kompendium deutschsprachiger Gegenwartslyrik.“ … Die 2008 begonnene Reihe hat also einige Kreise gezogen, die wir mit dem neuen hochaktuellen Kompendium möglichst erweitern wollen. Der vitale Pluralismus der deutschsprachigen Gegenwartsdichtung spiegelt sich auch in Versnetze_sechs wider … Die Vernetzung der Generationen und Regionen ist wieder, jeweils mit dem jüngsten Autor beginnend, großräumig nach Postleitzahlbereichen vorgenommen worden – vom Osten (0/1) über den Norden (2/3), Westen (4/5), Südwesten (6/7) bis in den Süden bzw. Südosten (8/9). Das Versnetz „Kleiner Grenzverkehr“ enthält Gedichte von deutschprachigen Lyrikern aus Österreich, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Finnland und den USA.“