« Alle Publikationen

RHEIN!-Sonderheft Nr. S 2

„RHEIN!“ ist die Zeitschrift des Kunstgeflechts. Sie beginnt am Rhein und kehrt immer wieder dahin zurück. Dieses Heft ist einem der wichtigsten traditionellen lyrischen Orte des Rheinlands gewidmet, dem Rolandsbogen bei Remagen-Rolandswerth. Die große literarische Vergangenheit im 19. setzt sich im 20. und 21. Jahrhundert fort. Aus dem Fenster der Rolandssage ist eine Landmarke geworden, ein Zeichen der Markierung einer Landschaft und eine Klammer eines innerlichen Zusammenhaltes. Auch in der Kunst ist der Bogen wieder zum Thema geworden, gehaltvoller und variabler als in Zeiten der Rheinromantik. U. a.: Apollinaire – Arlt – Bertram – Foxius – Frei – Frings – Herzog – Irrgang – Laschen – Lübben – Reifferscheid – Ritzel