« Alle Publikationen

Marie spiegelt sich

Winter in Köln: Marie ist dreizehn, Marie liebt ihren Stoffbären und Marie schreibt gerne. Sie erwacht in einem kalten Raum, dessen einziges Fenster zugemauert ist. Ihr Aufbäumen, ihr Widerstand, ihre Fluchtversuche scheitern und schließlich bleiben nur Durst und Kälte und Angst. Maries Schule in Köln-Brück ist der letzte Ort, an dem sie gesehen wurde.

Die Kripo Köln sucht fieberhaft, die Mutter verzweifelt und Willa Stark muss tief graben, um die Hoffnung am Leben zu halten.

Conte Verlag

 

ca. 284 Seiten

 

ISBN 978-3-95602-074-2