RHEIN! Zeitschrift für Worte, Bilder, Klang; Nr. 18

Das thematisch freie Heft RHEIN! Nr. 18 enthält bisher unveröffentlichte Lyrik, Prosa, Essays und Kunstwerke von 51 Autoren und Künstlern (darunter 9 Mitglieder des PEN Zentrums Deutschland). Auch die Musik ist mit einem Essay und Gedichten vertreten. Die Beiträge in dem 120 Seiten umfassenden Heft bieten einen lebendigen Einblick in die derzeitige Literaturszene. (Redaktion: Matthias […]

Details

Versnetze _ elf

Aus dem Vorwort des Herausgebers Axel Kutsch: „Bekanntlich ist laut Sepp Herberger nach dem Spiel vor dem Spiel. Also machen wir weiter mit der elften Ausgabe, die ihren Vorgängern in ihrer Klartext, Verschlüsseltes, Sperriges, Liedhaftes, Mundartliches, Apokalyptisches, Humorvolles aufweisenden Vielstimmigkeit vom zustechenden Epigramm bis zum ausladenden lyrischen Text in nichts nachsteht. Und sollte hier und […]

Details

Obstkistenpunk

Die Welt bleibt ein absurdes Kopfkino, es gibt keine rettenden Ufer.  Nichts ist mehr sicher für die Generation, die ohne Krieg aufgewachsen ist. In den Welten, in die uns Anke Glasmacher entführt, fallen Bomben, verschwinden Menschen, verschwimmen Identitäten. Was die Menschen unausgesprochen verbindet, ist ihr jeweiliges Schicksal. Das Geheimnisvolle bleibt. Als Leser schauen wir auf […]

Details

soccer

Der Fußball schreibt Geschichten, aber im Fußball spiegelt sich auch Geschichte Ob das Buch etwas für Sie ist? Mit Sicherheit ja, wenn Sie sympathisch finden, was der brasilianische Fußballer und Philosoph Socrates gesagt hat: „Ein Fußballspiel ist das ganze Leben in 90 Minuten.“ Im ersten Kapitel – stories – wird von Sportreportern erzählt, die ihre […]

Details

DRAUSSEN NUR ÄNNCHEN

Was in diesem Büchlein zu finden ist: als Motto ein kleines Anagramm, das zum Lesen anregt. +++ ein Lexikon von Verlesern und Verhörern +++ Abkürzungen und Akronyme, die nur selten zu der Würze führen, die in der Kürze liegen soll, sondern oft zu abstrusen Raffungen, wie man sie aus der Behördensprache kennt +++ unorthodoxe Worttrennungen […]

Details

Mit dem Zeppelin nach New York

Einmal nach Amerika – für den 14-jährigen Werner Franz geht ein Traum in Erfüllung, als er als Kabinenjunge auf der Hindenburg anheuert. Mehrmals überquert er mit dem berühmten Zeppelin den Atlantik und erlebt eine aufregende Zeit. Doch auf der Fahrt nach New York findet der Traum ein jähes Ende … In diesem spannenden Sachbilderbuch nach […]

Details

Mit dem Orient-Express nach Paris

Mit dem Orient-Express zur Weltausstellung nach Paris! Für den 14-jährigen Sinan beginnt ein aufregendes Abenteuer, als er in seiner Heimatstadt Konstantinopel in den berühmten »Zug der Könige« steigt. Schon bald freundet er sich mit dem Küchenjungen Pierre an. Und als dieser von einer englischen Baronin beschuldigt wird, eine wertvolle Uhr gestohlen zu haben, stecken die […]

Details

Basale Aktionsgeschichten II – Eine Reise um die Welt

Die beliebten Aktionsgeschichten aus dem ersten Buch sind flügge geworden. Vierzehn spannende und interessante Geschichten laden ältere Kinder sowie Jugendliche und junge Erwachsene ein zu einer Reise um die Welt. Ob beim afrikanischen Festmenü, beim historischen Wettlauf zum Südpol oder beim mythischen Elfenvolk in Island – es gibt viel zu erleben, zu erfahren und zu […]

Details

Schwimmerbecken

Fünf lange Jahre hat Luise nichts von ihrem Zwillingsbruder Ludwig gehört. Nun ist er wieder da, sitzt am Wohnzimmertisch der Eltern, als wäre nichts geschehen. Und er spricht nur noch indonesisch. Kurz nach Ludwigs Rückkehr verlässt Luise ihren Heimatort und zieht in die Stadt. Doch das Rätsel um ihren Bruder lässt sie nicht los: Als er […]

Details

Im Glashaus gefangen zwischen Welten

Das Glashaus bietet einen Einblick in das Leben von Migranten, die ihre Heimat verlassen haben, um im Exil einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Am Beispiel der Jugend der in Deutschland lebenden Exil-Tamilen, zu denen er selbst gehörte, beschreibt der Autor Probleme und Hindernisse, die mögliche Gründe für eine verfehlte Integration sind. Von der einen Kultur […]

Details

lik04: Lokalseiten. Jürgen Becker

LIK04: LOKALSEITEN. JÜRGEN BECKER – BAND 4 DER SCHRIFTENREIHE IST ANLÄSSLICH DES 85. GEBURTSTAGS DES KÖLNER AUTORS ERSCHIENEN Köln ist eine Stadt, „die in ihrer Widersprüchlichkeit genügend Reize für einen Künstler hat. Es ist für meine Bücher wichtig, daß sie gerade hier entstanden sind“. Diese Aussage Jürgen Beckers bildet die Basis für die Entstehung des […]

Details

Bessermann

Der traumatisierte Kriegsreporter Bessermann kehrt nach Deutschland zurück und beschränkt die Kontakte mit der Außenwelt auf ein Minimum. In kurzen prägnanten Splittern und wechselnden Erzählperspektiven lässt Adrian Kasnitz eine ruhelose Seele zu Wort kommen.

Details

RHEIN! Zeitschrift für Worte, Bilder, Klang; Nr. 16

Erscheinungsdatum: Mai 2017. Verlag: Kunstverein KUNSTGEFLECHT e.V. (in Zusammenarbeit mit Verlag K. Roessler, Bornheim). ISBN 978-3-935369-41-1. Einband: kartoniertes Buch; 100 Seiten. Preis: 10,– €. || RHEIN! Nr. 16 bringt als thematisch ungebundenes Heft unveröffentlichte Texte und Bilder von namhaften wie unbekannten Autoren und Künstlern zwischen Madrid (Ángel Repáraz) und Erewan (Shant Mkrtchyan), Tournai (Jean-Claude Coenegracht) […]

Details

Die ungeheure Vielfalt der Welt festhalten – Dieter Wellershoff

Verlag: Buchhandlung Klaus Bittner Herausgeber: Stadtbibliothek Köln – ausgewählt, zusammengestellt und bearbeitet von Gabriele Ewenz und Werner Jung ISBN: 978-3-926397-24-9 Seitenzahl: 94 S. Preis: 16,80 Euro Am Dienstag, 3. November 2015, feiert der Kölner Schriftsteller Dieter Wellershoff, der dem Literatur-in-Köln-Archiv seit der Gründung in den 1970er Jahren tief verbunden ist, seinen 90. Geburtstag. Aus diesem […]

Details

Wir Wolkensteiner

Verlag: Roland Reischl Verlag ISBN: 978-3-943580-19-8 Seitenzahl/Umschlag: 252 Seiten, Broschur 13 x 20 cm Preis: 14,80 Euro In der Küche einer Kölner Südstadt-WG gründen Bert Brune und Frieder Döring 1989 den Wolkenstein-Verlag, dessen Geschäftsführer Heinz Schüssler wird. Bis 2011 veröffentlichen sie, vielfach gemeinsam mit dem Literaturcafé Troisdorf, mehr oder weniger bekannte Autoren im Großraum Köln-Bonn […]

Details