Lade Veranstaltungen
08Juni | Fr | 2018

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
09Juni | Sa | 2018

Caput VIII – Heine in Müllem

Theatrale Stadtteilerkundung vom Wiener Platz bis zum Rhein mit Schauspiel, Musik und Projektionen.

»
10Juni | So | 2018

wenn du aus dem haus gehst ist dort der tag

Manfred Enzensperger, Gedichte aus 20 Jahren Die Gedichte entführen den Leser in Städte-, Natur- und Bildungslandschaften in einer metaphernreichen Sprache und einem lakonisch-sentenzhaften Ton.  Durch das Unvereinbare der Bilder Witz, Humor und Parodie schaffen, ist etwas, das man in der Lyrik nur selten findet. Manfred Enzenspergers Lyrik ist unter anderem in Die Zeit, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, im Jahrbuch der Lyrik und  im Großen Conrad zu lesen.

»
11Juni | Mo | 2018
12Juni | Di | 2018

Heinrich Böll: Der Panzer zielte auf Kafka. Heinrich Böll und der Prager Frühling

Gespräch mit René Böll, Jochen Schubert und Gabriele Ewenz Am 20. August 1968 reiste Heinrich Böll nach Prag – auf Einladung des dortigen Schriftstellerverbands. Zeit für die offiziell geplanten Gespräche blieb ihm nicht, denn kurz darauf besetzten die Truppen des Warschauer Paktes das Land. Vier Tage verbrachte Böll gemeinsam mit seiner Frau Annemarie und seinem Sohn René in der Stadt, in der die Träume von einem „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ brutal zerschlagen wurden. Der breite Widerstand der Prager beeindruckte ihn…

»
13Juni | Mi | 2018
14Juni | Do | 2018
15Juni | Fr | 2018
18Juni | Mo | 2018

Ngugi wa Thiong’o – Ein Leben für die Literatur und sprachliche Vielfalt

Auszüge aus seinem literarischen und theoretischen Werk Lesung und Gespräch Eine Veranstaltung in englischer Sprache mit Simultanübersetzung. Dr. Rémi Tchokothe (Universität Bayreuth) moderiert Lesung und Gespräch, Azizè Flittner liest ausgewählte Texte auf Deutsch vor, Steven Ouma Acustics begleitet den Abend musikalisch. Der mehrfach für den Literaturnobelpreis nominierte kenianische Schriftsteller und Kulturwissenschaftler Ngũgĩ wa Thiong’o gehört zu den bedeutendsten und produktivsten  Intellektuellen Afrikas. Von seinem umfangreichen literarischen Schaffen sind vor allem sein Erstwerk Weep not child, die Romantrilogie The River between, A Grain of  Wheat, Petals of Blood und sein Meisterwerk Wizard of the…

»
20Juni | Mi | 2018
22Juni | Fr | 2018
23Juni | Sa | 2018
24Juni | So | 2018

J. J. Voskuil: Das Büro. Gelesen von Wolfgang Schiffer

  Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie eigentlich gearbeitet wird hinter den Bürotüren eines wissenschaftlichen Instituts? Im KulturSalon Freiraum kann man dies erfahren – und das in einem einzigartigen Experiment: Der Kölner Schriftsteller Wolfgang Schiffer gibt dem Romanzyklus Das Büro von J. J. Voskuil, in seiner zeitlos absurden Komik nicht nur in seinem Entstehungsland, den Niederlanden, Kult, eine Stimme – vom ersten bis zum letzten der sieben von Gerd Busse ins Deutsche übertragenen Bände. Der Anfang wird am…

»
+ Veranstaltungen exportieren