Lade Veranstaltungen
18September | So | 2016

Entführung aus dem Serail

Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart  Edelmann sucht Braut, denn die wurde geklaut, nebst dem Personal. Die Braut sitzt jetzt in einem Harem. Das ist schlecht, denn vor dem Harem steht Osmin, ein ausgefuchster Aufpasser, an dem sich schon Pedrillo (männliches Personal des Edelmannes ) die Zähne ausbeißt. Osmin beißt sich die Zähne aus an Blondchen (weibliches Personal der Braut), obwohl er lieber hineinbeißen würde ins Blondchen, denn die ist zum Anbeißen und singt auch schön. - Aber nun wird erst…

»
19September | Mo | 2016

Caput VIII – Heine in Müllem

Auf der Suche nach Inspiration für sein Versepos "Deutschland - Ein Wintermärchen" bereist der Dichter Heinrich Heine Deutschland und macht auch in Köln-Mülheim Halt. Hier trifft er auf seine große Liebe Mathilde. Das Stück ist eine performative Lesung mit Projektionen und vermischt facts & fiction mit Elementen aus der Stadtgeschichte. Der Text zum Stück ist in der Projektzeit der "Stadtteilschreiber von Köln-Mülheim 2016" entstanden: https://stadtteilschreibermuelheim2016.wordpress.com/

»
28September | Mi | 2016

Faust

Grundlage der eigenen Bearbeitung für das Papiertheater ist das als Faust, Teil 1 bekannte Schauspiel, so gekürzt, dass  in 80 Minuten Spielzeit mit den Worten Goethes die Geschichte gespielt werden kann. Ein Abend. der einerseits Liebhaber des Stücks und des Papiertheaters begeistert und trotzdem Menschen, für die das Stück neu ist, einen Zugang schafft. Dabei spielt Peter Schauerte-Lüke alle Rollen mit den Figuren, spricht, singt, baut um und dirigiert Musik und Licht bis der letzte Vorhang fällt. Eine Faust-Einmann-show mit…

»
30September | Fr | 2016

HIERONYMUSTAG 2016: Gläserner Übersetzer – Unzensiert!

Übersetzer müssen alles können, auch und vor allem Sex & Crime. Am Hieronymustag 2016 bieten drei »Gläserne Übersetzer« tiefe Einblicke in ihre Arbeit mit sexy und unanständiger, komisch-gewalttätiger und brutaler Literatur aus dem Indonesischen und dem amerikanischen Englisch. Verfolgen Sie live, wie fremdsprachige Literatur ins Deutsche übertragen wird – ohne Kürzungen, ohne Zensur! Und mischen Sie sich ein: Sie sind herzlich eingeladen, zu fragen, zu ergänzen und zu kommentieren.   13 bis 14.30 Uhr:                               Pauline Kurbasik übersetzt aus dem Roman…

»
08Oktober | Sa | 2016

ZAR UND ZIMMERMANN

Kurzweilige Spieloper um den russischen Zaren Peter, der als Zimmermann Werksspionage auf holländischen Werfen treibt, einem russischen Deserteur gleichen Namens, ebenfalls Zimmermann, einem Lokalpolitiker, der nichts begreift und deshalb wie im richtigen Leben alles durcheinander bringt und diversen Botschaftern unterschiedlicher europäischer Reiche, die ihm dabei munter helfen und ihr Süppchen kochen. Na dann guten Appetit. Serviert wir das Ganze von Peter Schauerte-Lükein allen Rollen auf dem Papiertheater mit einigen Evergreens und flotter Musik.

»
09Oktober | So | 2016

Malerei in Worten – 3. Teil

  Wieder steht in dieser Lesung der literarische Blick auf ein Gemälde im Mittelpunkt, bzw. die Beschreibung eines Bildes in Worten oder auch die Darstellung einer Malerpersönlichkeit, wie sie ein Autor oder eine Autorin sehen. In einer imaginären Ausstellung blicken wir – im Gang durch die Jahrhunderte – diesmal u.a. aus der Perspektive von Baudelaire, Ortega y Gasset, Marie Luise Kaschnitz oder Jean Tardieu auf Bilder von Degas, Courbet, Goya und anderen. Es liest der Schauspieler und Regisseur Carl-Herbert Braun.                         Eintritt…

»
23Oktober | So | 2016

Eine akustische Reise

Thomas Küchler präsentiert "Eine akustische Reise", ein Hörbuch mit Texten von Norbert Esser, der seine Gedanken in einer direkten ehrlichen Sprache ohne jegliche Schnörkel ausdrückt,  das Wirrwarr der Gefühle in Worte sortiert und so seiner Wut, seiner Suche, seiner Sehnsucht Ausdruck verleiht. Monika Kleinarrangierte gemeinsam mit Thomas Küchler und Ralf Hahn die Texte des Autors zu einer akustischen Reise durch einen ganz normalen Tag. Martin König liebt Dialekte und dichtet seit er denken kann, auch auf englisch, französisch und in Mundart. Er trägt seine Texte "Schatzsuche – literarische Berührungen“ vor.   Eintritt 5,-- €/Schüler, Studierende,…

»
11November | Fr | 2016

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock'n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er für die Satire-Seite "Wahrheit" mitverantwortlich, hat fünf Bücher veröffentlicht und er ist vor allem eines, er ist urkomisch. Sowohl als Leser als auch als Autor.…

»

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock'n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er für die Satire-Seite "Wahrheit" mitverantwortlich, hat fünf Bücher veröffentlicht und er ist vor allem eines, er ist urkomisch. Sowohl als Leser als auch als Autor.…

»
16November | Mi | 2016

DER FREISCHÜTZ

Peter Schauerte-Lüke singt und spielt sich mit phantastischer Stimm-und Sprachgewalt durch alle Rollen.Kulturpreis: 14 €, Normal  12 €, 8 Euro erm., 4 € (Hartz IV) Reservierung:      Tel 0221/ 25 94 017 oder: kulturladen@zollstock-koeln.de www.kulturladen.zollstock-koeln.de

»
17März | Fr | 2017

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock'n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er für die Satire-Seite "Wahrheit" mitverantwortlich, hat fünf Bücher veröffentlicht und er ist vor allem eines, er ist urkomisch. Sowohl als Leser als auch als Autor.…

»
08April | Sa | 2017

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock'n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er für die Satire-Seite "Wahrheit" mitverantwortlich, hat fünf Bücher veröffentlicht und er ist vor allem eines, er ist urkomisch. Sowohl als Leser als auch als Autor.…

»
19Mai | Fr | 2017

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock'n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er für die Satire-Seite "Wahrheit" mitverantwortlich, hat fünf Bücher veröffentlicht und er ist vor allem eines, er ist urkomisch. Sowohl als Leser als auch als Autor.…

»
30Juni | Fr | 2017

Satelliten. Interdisziplinäres Lyrikfestival

Künste haben Schwestern. Zumindest, wenn’s nach der Antike und dem Mythos der Musen geht. Doch der Gedanke liegt auch heute noch nah: Das Gedicht, ob episch oder pointiert, verträgt sich gut mit dem Gesang, kann Widerhall in Tanz und Gemälde finden, wirkt ins Puppenspiel wie in die Medieninstallation hinein. Satelliten, das interdisziplinäre Lyrikfestival, erforscht Symbiosepotentiale von Gegenwartslyrik. Acht Dichter*innen ziehen ins Alte Pfandhaus in der Kölner Südstadt: Maren Kames und Swantje Lichtenstein, Christoph Wenzel, Martin Piekar, Ron Winkler, Ulrike Almuth Sandig,…

»
01Juli | Sa | 2017

Grundkurs Weltherrschaft – Christian Bartel

Der Bonner Autor und Satiriker ist nunmehr seit 10 Jahren festes Mitglied der Lesebühne Rock'n Read im Klüngelpütz. Er ist Poetry-Slammer, Initiator und/oder Mitglied in zahlreichen Lesebühnen der Republik (sein Bonner Refugium heiß „Ferkel im Wind“ und er gestaltet die Bonner Lesenacht im Pantheon). Als Redakteur und Autor bei der taz in Berlin ist er für die Satire-Seite "Wahrheit" mitverantwortlich, hat fünf Bücher veröffentlicht und er ist vor allem eines, er ist urkomisch. Sowohl als Leser als auch als Autor.…

»
+ Veranstaltungen exportieren