Lade Veranstaltungen
26Juni | Di | 2018
31Juli | Di | 2018
10September | Mo | 2018
27September | Do | 2018

Anna Todd: Lesung und Gespräch über „The Brightest Stars – attracted“

Anna Todd präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung ihren neuen Roman "The Brightest Stars - attracted". Signierstunde: 18:00 - 19:00 Uhr (gegen Vorlage des Tickets) sowie nach der Lesung. Hörbuchsprecherin Janin Stenzel liest den deutschen Text. Moderatorin Jessica Schlage (NDR) führt durch den Abend. Eine Veranstaltung auf Deutsch/ Englisch. Das Buch: Nach dem Sensations-Erfolg von „After“ nun „The Brightest Stars“, die neue, leidenschaftliche Serie von Bestsellerautorin Anna Todd. Die 20-jährige Karina konzentriert sich ganz auf ihren Job in einem Massagestudio und…

»
30September | So | 2018

Gedenkfeier für den Kölner Schriftsteller Dieter Wellershoff

Am 15. Juni 2018 ist der renommierte Kölner Schriftsteller Dieter Wellershoff im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat verstorben. Der Schriftsteller, Essayist und Literaturwissenschaftler Dieter Wellershoff gehörte zu den produktivsten deutschen Gegenwartsautoren. In nahezu allen literarischen wie reflexiven Gattungen ist Wellershoff seit den 1950er Jahren in Erscheinung getreten und hat durch sein reiches und vielschichtiges Werk die deutsche Literaturlandschaft maßgeblich geprägt. Für sein literarisches Lebenswerk wurde Dieter Wellershoff mit zahlreichen Preisen und Ehrungen, unter anderem mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis sowie dem…

»
01Oktober | Mo | 2018
18Oktober | Do | 2018

REISE NACH KARABACH: Ein Abend mit dem georgischen Schriftsteller Aka Morchiladze

Als sein erster Roman Reise nach Karabach, 1992 in Tiflis erschien, herrschten bürgerkriegsähnliche Zustände in Georgien. Das Buch, von Matrize abgezogen und mit Klammern geheftet, machte seinen Autor schlagartig bekannt. Die Geschichte seines Helden Gio, den es beim reichlich unbedarft-kühnen Versuch, Drogen aus Aserbeidschan nach Georgien zu schmuggeln, mitten ins Kriegsgeschehen in Berg-Karabach verschlägt, traf offenbar den Nerv des Lebensgefühls seiner georgischen Leser.

»
07November | Mi | 2018

Den Dreißigjährigen Krieg erzählen: Grimmelshausen, Der abenteuerliche Simplicissimus Deutsch

Ein Abend mit dem Übersetzer Reinhard Kaiser. Moderation: Imke Wallefeld 1618, vor 400 Jahren, begann der Dreißigjährige Krieg, dessen Verlauf den europäischen Kontinent völlig verändern sollte. Von dieser Zeit der Umwälzungen erzählt der erste große Roman in deutscher Sprache, den Thomas Mann ein „Literatur- und Lebensdenkmal der seltensten Art“ nannte. Die Titelfigur und den Namen des Dichters kennt jeder – nur gelesen hat das gewaltige Buch so gut wie niemand, denn das barocke Deutsch des Autors ist uns inzwischen fast…

»
08November | Do | 2018

Aus Glut geschnitzt

Der Dichter, Schauspieler und Verleger Dinçer Güçyeter, der sich mit seinem Elif Verlag insbesondere der jungen und noch unentdeckten Lyrik verschrieben hat, liest aus seinem aktuellen Gedichteband "Aus Glut geschnitzt" und verrät seinem Lektor, dem Schriftsteller und Übersetzer Wolfgang Schiffer, in lockerem Gespräch einiges über den biographischen Hintergrund seiner Gedichte. Daneben stellt Wolfgang Schiffer seine jüngsten Übersetzungen isländischer Lyrik vor.

»
21November | Mi | 2018
01Dezember | Sa | 2018

Internationale literarische Adventsfeier

Wie in den vergangenen Jahren lesen an diesem bunten Abend von Forough Book und parasitenpresse Autor*innen, Übersetzer*innen und die Buchhändlerin Lieblingstexte in verschiedenen Sprachen. Diesmal sind Adrian Kasnitz, Anna Mehdipor, Elena Pallantza, Gundula Schiffer und Bastian Schneider dabei und stellen texte u.a. auf Deutsch, Griechisch, Hebräisch und Persisch vor. Eintritt frei! Plätzchen mitbringen!

»
10Dezember | Mo | 2018

Literaturklub: Kliteratur

Die Kölner Literaturzeitschrift Kliteratur wurde dieses Jahr gegründet und bringt gerade ihre zweite Nummer heraus. Sie versammelt Texte, Bilder und Collagen zum Thema "Zugang". Die Herausgeber Philipp-Bo Franke und Jonas Linnebank stellen die Zeitschrift vor und bringen spannende neue Autor*innen, u.a. den Berliner Schriftsteller Christian Lange-Hausstein, mit. Moderation: Adrian Kasnitz

»
29Januar | Di | 2019

Nana Ekvtimishvili: Das Birnenfeld

Ein Roman aus Georgien Lesung: Wolfgang Schiffer Moderation: Ulrike Janssen   Mit einer eindrucksvoll unsentimentalen Geschichte wirft ... Filmregisseurin Nana Ekvtimishvili einen Blick aufs georgische Leben am Rande. (Frankfurter Rundschau) Der Roman vibriert unter dem Ausgesparten und Verschwiegenen. (Iris Radisch, DIE ZEIT) Der Geschichtslehrer muss sterben, die Kinder sollen über das Birnenfeld in die Freiheit rennen – das ist Lelas Plan. Im Internat für geistig behinderte Kinder in Tbilissi, einem Relikt aus Sowjetzeiten, hat das zornige Mädchen die Rolle der…

»
07Februar | Do | 2019

Guy Helminger: Die Allee der Zähne. Aufzeichnungen aus Iran.

Lesung. Guy Helminger im Gespräch mit Gerrit Wustmann.   Das Iran-Bild in den Medien ist von Klischees geprägt: Unterdrückte Frauen, radikale Islamisten neben Orient-Romantik. Doch wie sieht es wirklich aus in Teheran und Isfahan? Der Kölner Schriftsteller Guy Helminger hat das Land besucht und gemeinsam mit seinem iranischen Kollegen Amir Hassan Cheheltan einen Blick hinter die Schlagzeilen geworfen. Der erste Mullah begegnete ihm erst am vierten Tag – an der Bushaltestelle. Mit „Die Allee der Zähne“ hat Helminger ein so…

»
+ Veranstaltungen exportieren