Lade Veranstaltungen
21September | Do | 2017

Vom Lesemuffel zur Leseratte – wie aus Kindern Leser werden

Die Kinderbuchautorin Barbara Rath - selbst Mutter - stellt in der Mayerschen Buchhandlung praktische Tipps und Tricks vor, wie man Kinder für das Lesen begeistern kann. Dafür ist es nie zu spät, aber die Einschulung stellt diesbezüglich einen besonders günstigen Zeitpunkt dar. Für Eltern, Tagesmütter, LehrerInnen und ErzieherInnen. Wir bitten um Anmeldung bei Frau V. Gruner unter v.gruner@mayersche.de.

»
22September | Fr | 2017

Große Töne: Marcel Beyer

Foto: © Jürgen Bauer/SV

Als Dichter, Literat, scharfsinniger Denker und brillanter Redner ist Marcel Beyer in Köln bestens bekannt. Nun begibt sich der Autor ins Gespräch mit Instrumenten: Gemeinsam mit dem Frankfurter Ensemble Modern präsentiert er ein etwas anderes Konzert.

»
29September | Fr | 2017

Anna Thalbach liest Edgar Allan Poe

Moderation: Antje Deistler Experte: Andreas Nohl Edgar Allan Poes Werk war von Anfang an eine Provokation. Vom puritanischen Amerika verachtet und schließlich vergessen, war es Charles Baudelaire, der Poes Œuvre in fünf Bänden übersetzte und kommentierte und ihm so posthum zu Weltruhm verhalf. Poe, der als eigenwilligste und faszinierendste Dichterpersönlichkeit im Amerika des 19. Jahrhunderts gilt, verbindet in seinen Geschichten das Phantastische und Realistische, das Groteske und Grauenvolle, das Makabre und Kriminalistische auf unvergleichliche Weise. Die Schauspielerin Anna Thalbach leiht…

»
04Oktober | Mi | 2017

Deborah Feldman – Unorthodox

Moderation: Christian Ruzicska Am Tag seines Erscheinens führte der Titel Unorthodox schlagartig die Bestsellerliste der New York Times an und war sofort ausverkauft. Wenige Monate später durchbrach die Auflage die Millionengrenze. Die amerikanische Presse erklärte diesen Erfolg von Deborah Feldmans Bericht so: Noch nie hat eine Autorin ihre Befreiung aus den Fesseln religiöser Extremisten so lebensnah, so ehrlich, so analytisch klug und dabei literarisch so anspruchsvoll erzählt. In der chassidischen Satmar Gemeinde in Williamsburg, New York, herrschen die strengsten Regeln…

»
05Oktober | Do | 2017

Manal al-Sharif – Losfahren

Moderation: Antje Deistler Deutscher Text: Marion Mainka Eine Veranstaltung auf Englisch und Deutsch Manal al-Sharif ist eine der wichtigsten Vorkämpferinnen für Frauenrechte in der islamischen Welt. Ihre aufregende und offene Lebensgeschichte ist beides, ein Dokument der Unterdrückung und der Befreiung. Saudi-Arabien ist das letzte Land, das Frauen noch das Autofahren verbietet. Ein Gesetz gibt es nicht, nicht einmal eine religiöse Begründung. Es ist eine Frage der Macht in einer Gesellschaft, in der Frauen weitgehend rechtlos sind und für alle wichtigen…

»
08Oktober | So | 2017

Sechzig Jahre für Kölner Leserinnen und Leser: Hildegund Laaff

Foto: © Andrzej Walkusz

Hildegund Laaff ist eine große Freundin der Literatur. Der 1. Oktober 1957 war ihr erster Arbeitstag als Buchhändlerin in Köln. Seither begeistert sie – ebenso belesen wie enthusiastisch – Leserinnen und Leser in Köln für Literatur.

»
09Oktober | Mo | 2017

Emmanuelle Bayamack-Tam – Ich komme!

Moderation: N.N. Deutscher Text: N.N. Eine Veranstaltung auf Französisch und Deutsch Dieses Buch liest sich wie eine zeitgenössische Komödie: Es ist zum Lachen, es geht an Grenzen, überschreitet sie und zeichnet dabei ein bitterböses Bild der Welt von heute. Emmanuelle Bayamack-Tam sucht sich Themen, die wehtun:  Rassismus, der das Leben zur Hölle macht; das Alter, das in unserer Gesellschaft einem Schiffbruch gleicht; oder die Familie, die zum Hassobjekt wird. Ich komme ist ein Fetisch-Roman: Menschen sind besessen von Objekten, die…

»
20Oktober | Fr | 2017

Böll-Forum zu Heinrich Bölls Ästhetik des Humanen

Foto: © Promo

»Ich gehe von der Voraussetzung aus, daß Sprache, Liebe, Gebundenheit den Menschen zum Menschen machen«, sagte Heinrich Böll 1964 in seiner Frankfurter Vorlesung. In zynischen Zeiten ist eine Rückbesinnung auf seine Ästhetik des Humanen von großer Aktualität. Im Jahr von Heinrich Bölls 100. Geburtstag lädt das Böll-Forum NRW zum Gedankenaustausch jenseits tagespolitischer Zwänge.

»
23Oktober | Mo | 2017
27Oktober | Fr | 2017
21November | Di | 2017

Gert Scobel im Gespräch mit Wolf Singer

Ist das, was wir wahrnehmen, die Wirklichkeit? Können wir unseren Geist trainieren und Achtsamkeit lernen? Ist Liebe steuerbar? Und wie können wir ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben führen, wenn Hirnstrukturen unsere Entscheidungen vorzeichnen? In diesem Buch treten Wolf Singer, einer der weltweit führenden Hirnforscher und streitbarer Bezweifler der Willensfreiheit, und Matthieu Ricard, Molekularbiologe, buddhistischer Mönch und Bestsellerautor, in einen Dialog über Kernfragen unserer Existenz – über Glück, Selbstkontrolle und die Macht von Gefühlen. Auf den ersten Blick sind Singers westliche Neurowissenschaft…

»
22November | Mi | 2017

Paolo Cognetti – Acht Berge

Moderation & Deutscher Text: Reinhold Joppich Eine Veranstaltung auf Italienisch und Deutsch Wagemutig erkunden Pietro und Bruno als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Männer schlagen die Freunde verschiedene Wege ein. Der eine wird sein Heimatdorf nie verlassen, der andere zieht als Dokumentarfilmer in die Welt hinaus. Doch immer wieder kehrt Pietro in die Berge zurück, zu diesem Dasein in Stille, Ausdauer und Maßhalten. Er…

»
+ Veranstaltungen exportieren