Lade Veranstaltungen
04Mai | Sa | 2019

1. Kölner Literaturnacht

Weitere Infos unter koelner-literaturnacht.de/ Veranstaltungen ab 16.00 Uhr 16.00 Uhr: “Ich bin glücklich, das hätte ich noch sagen sollen” – Ute Wegmann über die Lebensgeschichte der Judith Kerr artothek – Raum für junge Kunst 16.00 Uhr: Im Norden der Innentasche – Bastian Schneider und Jan Schillmöller Bücher Weyer 16.00 Uhr: Das Glück ist gar nicht so. Die Autorengruppe FAUST beleuchtet das Glück in all seinen Facetten Café inSide 16.00 – 23.00 Uhr: Delivery Service: Kurz-Leseperformances im öffentlichen Raum Diverse Orte und Plätze…

»

1. Kölner Literaturnacht für Kinder und Jugendliche

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche 16.00 Uhr: Literatur auf die die Ohren. Wie ein Hörbuch entsteht Bastei Lübbe AG / Tonstudios (Ab 19.00 Uhr für Erwachsene, s.o.) 16.00 – 21.00 Uhr: Mitschreiben! Interaktive Werkstattlesungen Bi-Pi’s Bistro 16.00 – 19.00 Uhr: Kinderbuchkino in Dellbrück. Geschichten für große und kleine Augen und Ohren Bücherei St. Joseph 16.00 Uhr: Grusel hoch drei. Taschenlampenlesung für Kinder ab 8 Jahre Buchladen Neusser Straße 16.00 Uhr: Der Wörterhimmel des Fräulein Dill. Interaktive Lesung mit Andrea Karimé…

»

DIE GOLTSTEINSTRASSE EMPFIEHLT: HOLD ON, I´M COMING mit Husch Josten und Alexander Paeffgen zur 1.Kölner Literaturnacht

Soul im Elch, Sam & Dave, Diskokugeln, ein Video von 1967, eine haarsträubende Kurzgeschichte (nix Pop-Literatur) und viel Vinyl: Autorin Husch Josten und Jazz-Pianist und DJ Alexander Paeffgen legen los und auf, denn auch im Vorort lässt sich von Ekstase erzählen. Und davon, was die norwegische Polizei, John Landis und Elektromeister Tittel damit zu tun haben...

»
14Mai | Di | 2019

CRIME COLOGNE: Südfrankreich schmecken mit Martin Walker

Der britische Bestsellerautor Martin Walker

Südfrankreichs beliebtester Ermittler Bruno, Chef de Police, ist zurück! Bestsellerautor Martin Walker schickt seinen Protagonisten in seinem elften Fall auf die Suche nach der jungen Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich im idyllischen Périgord erholen sollte. Dabei stößt Bruno auf ein vermeintliches Liebesnest, das bald zum Schauplatz eines Doppelmords werden soll.
Mit unendlicher Liebe zur französischen Kultur zeichnet Martin Walker malerische Landschaften, lässt seinen Lesern regionale Köstlichkeiten auf der Zunge zergehen – und gewährt dabei en passant historische und soziale Einblicke in die Seele einer französischen Region. Ein Abend für alle Frankreich-Liebhaber!

»
+ Veranstaltungen exportieren