Lade Veranstaltungen
09Mai | Mi | 2018

Jens Beckert: Imaginierte Zukunft. Fiktionale Erwartungen und die Dynamik des Kapitalismus

Moderation: Gert Scobel Ist die Wirtschaft eine Fiktion? Im kapitalistischen Wirtschaftssystem richten Konsumenten, Investoren und Unternehmen ihr Handeln auf die Zukunft aus. Diese birgt Chancen und Risiken, ist aber vor allem eines: ungewiss. Wie gehen die Akteure damit um? Ökonomen beantworten diese Frage mit verschiedenen Theorien, die auf die Berechenbarkeit des Marktes setzen. Dadurch wird die Nichtvorhersagbarkeit der Zukunft unterschätzt. Jens Beckert entwickelt einen neuen Blick auf die Dynamik des Kapitalismus. Im Mittelpunkt seiner Untersuchung stehen die fiktionalen Erwartungen der…

»
24Mai | Do | 2018

Ulrike Guérot: Was ist los mit Frankreich? Von politischer Zersetzung zu sozialer Neuordnung

Joachim Frank im Gespräch mit Ulrike Guérot Steuert Frankreich mit Emmanuel Macron einer epochalen Neuordnung entgegen? Und was heißt das für Deutschland, für Europa? Soziologen, Politikwissenschaftler, Ökonomen, Aktivisten und Kulturschaffende geben Antworten. Während die alten Klassen der Arbeiterschaft und Bourgeoisie sich endgültig auflösen, das klassische Parteienwesen zerfällt, gilt für die Wirtschaft der Satz „Totgesagte leben länger“. Den strukturellen Schließungen von Großbetrieben stehen Frankreichs Rolle in der Eurozone und eine lebendige Start-up-Szene gegenüber. Doch für das sozioökonomische Gefälle zwischen Stadt und Land,…

»
01Juni | Fr | 2018

Otto Waalkes präsentiert sein Buch „Kleinhirn an alle. Die große Ottobiografie. Nach einer wahren Geschichte“

Otto Waalkes präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein Buch "Kleinhirn an alle. Die große Ottobiografie. Nach einer wahren Geschichte". Moderation: Bernd Eilert. Das Buch: Darauf haben Generationen von Fans gerade noch gewartet: Otto erzählt aus den ersten 70 Jahren seines Lebens – einem märchenhaften Aufstieg vom Deichkind zum Alleinunterhalter der Nation. Seine Sketche und Figuren haben unser kollektives Gedächtnis und unseren Witzwortschatz bereichert: Harry Hirsch (übergibt sich ins Funkhaus), Robin Hood (der Stecher der Entnervten), Susi Sorglos (föhnt ihr goldenes…

»
05Juni | Di | 2018
12Juni | Di | 2018

Heinrich Böll: Der Panzer zielte auf Kafka. Heinrich Böll und der Prager Frühling

Gespräch mit René Böll, Jochen Schubert und Gabriele Ewenz Am 20. August 1968 reiste Heinrich Böll nach Prag – auf Einladung des dortigen Schriftstellerverbands. Zeit für die offiziell geplanten Gespräche blieb ihm nicht, denn kurz darauf besetzten die Truppen des Warschauer Paktes das Land. Vier Tage verbrachte Böll gemeinsam mit seiner Frau Annemarie und seinem Sohn René in der Stadt, in der die Träume von einem „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ brutal zerschlagen wurden. Der breite Widerstand der Prager beeindruckte ihn…

»
10September | Mo | 2018
17September | Mo | 2018
25September | Di | 2018

Nadifa Mohamed (Somaliland/UK) – Black Mamba Boy

Di, 25. September 2018 um 19:30 Uhr mit ihrem Roman Black Mamba Boy (C.H. Beck Verlag) Buchhandlung Klaus Bittner Eintritt: 8€, 6€ erm. Margarete von Schwarzkopf moderiert und dolmetscht Lesung und Gespräch, Folker Banik liest ausgewählte Texte auf Deutsch vor.       Nadifa Mohamed, 1981 in Hargeisa, Somaliland geboren, kam als Kind mit ihrer Familie nach London und studierte in Oxford Geschichte und Politik. 2014 erschien bei C.H.Beck ihr Roman "Der Garten der verlorenen Seelen". Ihr Roman "Black Mamba Boy", der zuerst 2010…

»
01Oktober | Mo | 2018
04Oktober | Do | 2018

Tony Parsons präsentiert sein Buch „In eisiger Nacht“

Tony Parsons präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein Buch "In eisiger Nacht". Dietmar Wunder liest den deutschen Text, Angela Spzig führt durch den Abend. Eine Veranstaltung auf Deutsch/ Englisch. Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne. Das Buch: London, an einem frostigen Wintermorgen. Bei einem Einsatz erwartet Detective Max Wolfe ein schrecklicher Anblick: In einem Kühllaster liegen zwölf erfrorene Frauen. Offenbar hatten sie noch versucht, sich aus ihrem eisigen Gefängnis zu befreien – vergeblich. Alles deutet darauf hin,…

»
09Oktober | Di | 2018

Sven Pistor präsentiert „50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss“

Sven Pistor präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein Buch "50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss". Das Buch: „Die Herzkammer des deutschen Fußballs ist der Westen! Das ist selbst den Bayern klar.“ Sven Pistor macht aus seiner Liebe zum Fußball-Westen keinen Hehl. Der gebürtige Kölner moderiert seit fast 20 Jahren den ultimativen Bundesliga-Klassiker „WDR2 Liga Live“. Im Westen ist er die Stimme des Fußballs, ist Woche für Woche ganz nah dabei, wenn es um Tore, Punkte und die…

»
+ Veranstaltungen exportieren