Lade Veranstaltungen
05Oktober | Fr | 2018

Cay Rademacher – Dine & Crime – Französischer Abend

Eigentlich wollte Capitaine Roger Blanc mit seiner heimlichen Geliebten, der Untersuchungsrichterin Aveline ein romantisches Wochenende in dem provenzalischen Städtchen Arles an der Rhone verbringen. Doch sie wird Zeugin eines kaltblütigen Mordes und der Täter stiehlt ihr eine Tasche mit wichtigen Dokumenten ihres Ehemanns. Auf der Jagd nach dem Unbekannten stoßen Blanc und Aveline auf die Machenschaften einer mächtigen Gruppe, zu der auch Politiker und Polizisten zählen. Und auf einmal gerät die provenzalische Idylle erheblich ins Wanken …
Für alle, die der Schönheit der Provence verfallen sind: ein Abend voller Nerven- und Gaumenkitzel, köstlich angerichtet vom Café Central.

Moderation: Mike Altwicker

»

Marc Raabe zu Gast bei Microsoft

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin, um den Hals trägt sie einen Schlüssel, in den die Ziffer 17 eingeritzt ist. Für Kommissar Tom Babylon gerät durch diesen Fund seine Welt ins Wanken – verschwand mit ebendiesem Schlüssel doch vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Babylon ist davon überzeugt, dass sie noch lebt. Gegen alle Widerstände beginnt er zu ermitteln und taucht dabei tief in die eigene Vergangenheit.
Der Kölner Filmproduzent und Bestsellerautor Marc Raabe legt mit »Schlüssel Nr. 17« den Grundstein für eine absolut fesselnde Ermittlerreihe.

Moderation: Christian Beisenherz

»

Niederländischer Abend – mit Anita Terpstra, Jobien Berkouwer und Victoria Trauttmansdorff

Ein Abend ganz im Zeichen der niederländischen Spannungsliteratur an einem der bedeutendsten literarischen Orte der Stadt: dem Literaturhaus. Moderiert von Angela Spizig lesen die beiden Autorinnen Joubien Berkouwer und Anita Terprstra erstmals in Köln.
Anita Terpstra erzählt in »Die Braut« die faszinierende Geschichte von Mackenzie Walker, die einen Mann geheiratet hat, der angeklagt ist, mehrere Frauen entführt und festgehalten zu haben – und deshalb in der Todeszelle sitzt. Sie setzt alles daran, seine Unschuld zu beweisen, denn für sie steht viel mehr auf dem Spiel als irgendjemand ahnt ...
Jobien Berkouwer schickt die Profilerin Lot van Dijk von Amsterdam in die niederländische Provinz, wo sie sich gegen ihre männlichen Kollegen behaupten muss. Die Arbeit auf dem Land hat außer der Suche nach ausgebrochenen Pferden nicht viel zu bieten, bis in einer Waldhütte nach einem Sturm eine Leiche gefunden wird. Das ist Lots Chance – sie erstellt ein Täterprofil, das eindeutig auf einen Serienkiller hinweist. Erst als ein weiteres ermordetes Mädchen gefunden wird, beginnen die Kollegen, ihr zu glauben.

Moderation: Angela Spizig
Deutsche Stimme: wird noch bekannt gegeben

»

Ladies Crime Night – mit Anne Chaplet, Romy Fölck und Michaela Kastel

Bastei Lübbe öffnet seine Tore und lädt wieder zur großen Ladies Crime Night! Mit dabei sind in diesem Jahr Romy Fölck, Anne Chaplet und Michaela Kastel, mit ihren starken Protagonistinnen im literarischen Gepäck:
Romy Fölck schickt Polizistin Frida Paulsen nach ihrem traumatischen letzten Fall zur Erholung in die Elbmarsch. Doch die Ruhe hält nicht lange an: Ihre alte Freundin Jo findet in der Marsch eine Leiche und verschwindet kurz darauf spurlos. Auf der Suche nach ihr stößt Frieda auf ein geheimnisvolles Gebäude, das die Anwohner nur »das Bluthaus« nennen. Vor vielen Jahren wurde hier eine Familie grausam hingerichtet – den Täter hat man nie gefunden.
In »Brennende Cevennen« erstreckt sich ein blutroter Himmel über der charmant-schroffen Landschaft der südfranzösischen Cevennen, der Wind jagt Flammen über Berge und Ebenen. Anne Chaplets Ermittlerin, die ehemalige Anwältin Tori Godon, soll zusammen mit dem ehemaligen Drogenfahnder Nico einen Camper wiederfinden, der im Feuer verschwunden ist. Doch als sie einen Drohbrief erhält, steht auf einmal auch ihr eigenes Leben auf dem Spiel …
Michaela Kastel hat mit »So dunkel der Wald« einen beeindruckenden Thriller geschrieben, bei dem der Horror im Ungesagten liegt: Ronja und Jannick wurden als Kinder von einem gewissenlosen Entführer tief in den Wald verschleppt, wo sie bis heute mit dem Mann, den sie »Paps« nennen, leben – hin und hergerissen zwischen Gehorsam und dem Drang zur Flucht. Eines Tages ist die Freiheit zum Greifen nah – doch die Jagd auf sie hat bereits begonnen.

Moderation: Claudia Cosmo

»
+ Veranstaltungen exportieren