Lade Veranstaltungen
24April | Di | 2018
25April | Mi | 2018

Welttag des Buches: Sabine Zett liest aus „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“

Zum Welttag des Buches liest Sabine Zett in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Buch „Ich schenk dir eine Geschichte 2018 - Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“. Für Kinder ab 10 Jahren. Wir bitten um Anmeldung bei Frau V. Gruner unter v.gruner@mayersche.de. Das Buch: Lenny liebt Skateboard fahren über alles und ist superglücklich, als er und sein bester Freund Julius die Zusage zum Wettbewerb „Big Jump“ bekommen. Endlich kann Lenny allen zeigen, was er auf dem Brett drauf…

»
26April | Do | 2018

Volker Klüpfel und Michael Korb lesen aus „Kluftinger“

Klüpfel & Kobr © Hans Scherhaufer

Volker Klüpfel & Michael Kobr präsentieren ihren neuen Kriminalroman "Kluftinger". Moderation: Jörg Thadeusz. Das Buch: Endlich Opa! Kommissar Kluftinger ist immer noch ganz hin und weg, dass ihn Sohn Markus und Schwiegertochter Yumiko zum Großvater gemacht haben. Die Freude über das neue Leben wird jedoch schnell getrübt: Beim Kirchgang mit der Familie entdeckt Kluftinger auf dem Friedhof eine Menschentraube, die ein frisch aufgehäuftes Grab umringt. Darauf ein Holzkreuz – mit seinem Namen. Nach außen hin bleibt er gelassen. Als jedoch…

»
27April | Fr | 2018
03Mai | Do | 2018
08Mai | Di | 2018

Theresia Enzensberger: Blaupause

Moderation: Christl Drey Luise Schilling ist jung, wissbegierig und voller Zukunft. Anfang der brodelnden zwanziger Jahre kommt sie an das Weimarer Bauhaus. Sie studiert bei Professoren wie Gropius oder Kandinsky und wirft sich hinein in die Träume und Ideen ihrer Epoche. Zwischen Technik und Kunst, Kommunismus und Avantgarde, Populismus und Jugendbewegung lernt Luise gesellschaftliche Utopien kennen, die uns bis heute prägen. Rasant und äußerst gegenwärtig erzählt Theresia Enzensberger von einer jungen Frau in den Wirren ihres Lebens: von den Konflikten…

»
16Mai | Mi | 2018
23Mai | Mi | 2018
24Mai | Do | 2018

Ulrike Guérot: Was ist los mit Frankreich? Von politischer Zersetzung zu sozialer Neuordnung

Joachim Frank im Gespräch mit Ulrike Guérot Steuert Frankreich mit Emmanuel Macron einer epochalen Neuordnung entgegen? Und was heißt das für Deutschland, für Europa? Soziologen, Politikwissenschaftler, Ökonomen, Aktivisten und Kulturschaffende geben Antworten. Während die alten Klassen der Arbeiterschaft und Bourgeoisie sich endgültig auflösen, das klassische Parteienwesen zerfällt, gilt für die Wirtschaft der Satz „Totgesagte leben länger“. Den strukturellen Schließungen von Großbetrieben stehen Frankreichs Rolle in der Eurozone und eine lebendige Start-up-Szene gegenüber. Doch für das sozioökonomische Gefälle zwischen Stadt und Land,…

»
26Mai | Sa | 2018

Ava Reed und Nina MacKay lesen aus „Die Stille meiner Worte“ & „Teenie Voodoo Queen“

Ava Reed und Nina MacKay lesen in der Mayerschen Buchhandlung aus ihren neuen Büchern "Die Stille meiner Worte" und "Teenie Voodoo Queen". Über "Die Stille meiner Worte": Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt. Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder. Hannah…

»
28Mai | Mo | 2018
+ Veranstaltungen exportieren