Lade Veranstaltungen
21September | Fr | 2018

facettenreich und unerwartet

BUCHGEBILDE Künstlerbücher und Objekte von Friederun Friederichs Die Künstlerin Friederun Friederichs und Dr. Elke Purpus (Direktorin der Kunst- und Museumsbibliothek) werden in einem Gespräch in die Ausstellung einführen. Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln (Heinrich-Böll-Platz/Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln)

»

facettenreich und unerwartet

Ausstellungseröffnung: Freitag, den 21. September 2018, um 19.00 Uhr Zum Inhalt: Die Ausstellung zeigt traditionelle Bücher in Codexform bis hin zu experimentell gestalteten Buch-Objekten von Friederun Friederichs (lebt und arbeitet in Frankfurt a.M., Lago Maggiore, Italien und Florida). Alle Werke sprühen nur so vor Ideenreichtum und der Vielzahl der verwendeten Materialien: Künstlerbücher, Buchobjekte zu literarischen […]

»
12Oktober | Fr | 2018

Christiane Wirtz liest aus „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“

Christiane Wirtz liest in der Mayerschen Buchhandlung aus Ihrem Buch „Neben der Spur. Wenn die Psychose die soziale Existenz vernichtet“. Das Buch: Sie ist 34, als plötzlich die erste Psychose auftritt. „Schizophrenie“ lautet die Diagnose. Diese schwere Krankheit von großer Zerstörungskraft ist nach wie vor stark angst- und schambehaftet, und es herrscht große Unkenntnis, obwohl […]

»

Myriane Angelowski – Lesung

Romy ist alleinerziehend und steht vor den Scherben ihrer Existenz: Von Obdachlosigkeit bedroht, stiehlt sie aus Verzweiflung einen Kleintransporter im Bergischen Land, um ein Dach über dem Kopf zu haben. Ohne es zu ahnen, bringt sie sich und ihren kleinen Sohn Linus damit in eine lebensbedrohliche Lage. Denn ein Mörder geht um in Köln ...
Feinfühlig rückt Myriane Angelowski in »Die dunklen Straßen von Köln« Menschen in prekären Lebenssituationen in den Fokus, ohne sie zu stigmatisieren oder Klischees zu bedienen. Die gebürtige Kölnerin weiß genau, worüber sie schreibt: Sie studierte Sozialarbeit und arbeitete unter anderem als Referentin für Gewaltfragen bei der Kölner Stadtverwaltung. Als Recherche für ihren Krimi hat sie selbst Flaschen gesammelt und sich bei der Tafel angestellt.

»

Arne Dahl liest aus „Fünf plus drei“

  Arne Dahl liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem neuen Kriminalroman "Fünf plus drei". Sebastian Lontzek liest den deutschen Text, Günter Keil führt durch den Abend. Eine Veranstaltung auf Deutsch/ Englisch. Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Crime Cologne. Endlich ist sie da – die Fortsetzung der Reihe um Kommissar Sam Berger! Der […]

»
+ Veranstaltungen exportieren