Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zusammen Leuchten: Bastian Schneider

Sehen will gelernt sein: Brinkmann-Preisträger Bastian Schneider schaut der Stadt die Poesie ab und erspäht noch im gröbsten Verkehrschaos faszinierende Reflexionen.

Die Schrift, die Mitte, der Trost (Sonderzahl Verlag) heißt die neue Sammlung, in der Bastian Schneider zur Reise bittet: Istanbul, Köln, Marseille, Paris oder Wien – überall sind seine Miniaturen entstanden, überall hat  er  mit  scharfer  wie dichterisch-verdichtender Beobachtungsgabe hingehört, hingeschaut, losgedacht. Und dabei Erstaunliches zutage gefördert: seine »Stücke« (gegliedert in Frühstücke, Randstücke, Spazierstücke u. v. m.) laden ein, den Alltag farbenreicher zu erleben und auch mal über das Schicksal stolzer Bleistiftstummel nachzudenken. Literaturhauskommunikator Tilman Strasser fragt nach Blicken und Bildern.

Die Veranstaltung ist Teil von »Zusammen Leuchten« und nur Besucher*innen des Festivals zugänglich.

Eintritt: 29,90 € Tickets nur über zusammen-leuchten.de (Karten nur für das ganze Festival, nicht für die Einzelveranstaltung verfügbar)

Foto: (c) Pierre Horn