Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vom Lesemuffel zur Leseratte – wie aus Kindern Leser werden

Die Kinderbuchautorin Barbara Rath – selbst Mutter – stellt in der Mayerschen Buchhandlung praktische Tipps und Tricks vor, wie man Kinder für das Lesen begeistern kann. Dafür ist es nie zu spät, aber die Einschulung stellt diesbezüglich einen besonders günstigen Zeitpunkt dar. Für Eltern, Tagesmütter, LehrerInnen und ErzieherInnen. Wir bitten um Anmeldung bei Frau V. Gruner unter v.gruner@mayersche.de.

„Lies!“ So kurz und knapp lautet das Rezept, das in Schule bzw. Beruf junge Menschen mit Sicherheit zum Erfolg führt. Leider wenden sich aber immer mehr Jungen und Mädchen von Büchern ab. Doch lesen müssen sie – denn Lesen lernt man nur durch Lesen.

Barbara Rath, Autorin des Ratgebers „Tipps und Tricks zur Leseförderung“ macht in Ihrem Vortrag ganz unterschiedliche, praxisnahe Vorschläge, wie man Kinder für das geschriebene Wort gewinnen kann. Sie sollen so nach und nach zum Lesen verführt werden – bis es ihnen ein echtes Bedürfnis ist, oft und gern zu schmökern. Dabei geht die Autorin ungewöhnliche Wege, setzt z. B. auf verschiedene Formen von Kinderliteratur und darauf, dass Kinder ein Recht auf ihren ganz persönlichen Geschmack haben, gibt Tipps dazu, Leseräume bzw. Vorleseaktionen attraktiv zu gestalten und wie Kinder selbst zu Autoren werden können.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Diskussionsrunde, auch für individuelle Fragen nimmt sich die Autorin gerne Zeit. Machen Sie aus Ihren Schützlingen begeisterte Leser!

Die Autorin: Barbara Rath, geboren 1962, Diplombiologin, war nach dem Studium zunächst im Institut für Humangenetik beschäftigt, später in der Forschungsförderung Biologie/ Biotechnologie. Sie war 10 Jahre in der Zoopädagogik im Krefelder Zoo tätig und ist seit 2000 als freie Autorin und Lektorin aktiv.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.